Question: Kann man seine Sexualität verlieren?

Contents

Dr. Axel-Jürg Potempa: Ja, die Sexualität kann verloren gehen, und zwar bei Männern und bei Frauen. Ein unterdurchschnittlich ausgeprägter Geschlechtstrieb wird als Hyposexualität bezeichnet. Die Gründe können ganz vielfältig sein und sollten von einem Facharzt abgeklärt werden.Dr. Axel-Jürg Potempa: Ja, die Sexualität kann verloren gehen, und zwar bei Männern

Die Sexualität und die sexuelle Zufriedenheit beider Partner ist in einer Beziehung sehr wichtig und ein enorm wichtiger Beziehungspfeiler.

Häufig Kann man seine Sexualität verlieren? das Thema Sexualität in der Beziehung ein sehr konfliktreiches und problemreiches Gebiet. Hier kommt es oft zu Unzufriedenheit und Streit zwischen den Partnern.

Jeder Mensch geht mit der Sexualität anders um, daher ist es meist so, dass sich zwei Partner nicht auf Anhieb sexuell sofort komplett verstehen. Der eine hat andere sexuelle Vorlieben als der andere. Besonders zu Anfang einer Beziehung kann es zu Konflikten kommen, denn jeder hat eine andere Ansichtssache in Sachen Sexualität.

Doch was kann beiden Partnern fehlen um für beide eine perfekte Sexualität in die Beziehung zu bekommen? Eigentlich hilft da nur ein. Miteinander über Kann man seine Sexualität verlieren? und Dinge die man nicht mag reden. In sehr vielen Lebenslagen ist es besser wenn man schweigt.

Kann man seine Gabe verlieren?

Doch beim Sex ist das ganz anders. Wer hier nicht miteinander kommuniziert, der wird über kurz oder lang ein Problem bekommen. Nur wer miteinander redet und sich mitteilt, was ihn erregt, wobei es Hemmungen gibt, auf den kann man eingehen und ebenso Rücksicht nehmen. Bei Gesprächen über Vorlieben und Hemmungen, gehen Sie auf das Thema Sexualität mit Kann man seine Sexualität verlieren?

Partner ein und können so bei sexuellen Aktivitäten Lust freisetzten, die Sie vorher noch nicht kannten. Ebenso ist es möglich, dass Sie Hemmungen verlieren und viel offener sind. Durch die gemeinsamen Gespräche, können Sie Ihrem Partner deutlich machen welche Wünsche und Bedürfnisse sie verspüren. Gehen Sie ebenso auf Ihren Partner ein und versetzten Sie sich in seine Lage. So können Sie die Interessen und Vorlieben aber auch Dinge auf die Ihr Partner nicht abfährt, viel besser verstehen und einordnen.

Ein großes Problem ist die Häufigkeit und das Bedürfnis auf Sex in einer Beziehung. Der eine Partner möchte fast jeden Tag, der andere nicht. Die Vorstellungen über die Häufigkeit sind sehr unterschiedlich. Versuchen Sie einen Mittelweg zu finden, bei dem beide Partner auf ihre Kosten kommen. Frisch verliebte Paare kennen sich zu Anfang einer Partnerschaft noch nicht so gut. Kann man seine Sexualität verlieren? Häufigkeit der sexuellen Aktivitäten ist jedoch sehr hoch. Mit der Zeit kann es passieren, dass der Sex nicht mehr so häufig ist.

Die Partner kennen sich jedoch schon etwas besser. Findet der eine Partner, das es wieder mehr sexuellen Kontakt geben kann, dann muss dieser mit seinem Partner darüber reden und herausfinden woran es liegen kann.

Kann man seine Sexualität verlieren?

Nur so wird die Sexualität in der Beziehung nicht zum Problem. Kommunikation und Sex stehen in einer sehr engen Verbindung.

Krebs und Sexualität

Die meisten Menschen denken, wenn mich meine bessere Hälfte wirklich liebt, dann muss sie auch wissen, was ich beim Sex für Vorlieben habe. Doch das ist leider nicht so. Jeder einzelne Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse, die man leider nicht erraten kann. Die Kommunikation mit dem Partner ist daher sehr wichtig und darf nicht abreißen oder in den Hintergrund gestellt werden.

Der Stress im Alltag kann sich ebenfalls auf die Sexualität auswirken. Wer den ganzen Tag unter Stresseinfluss steht ganz gleich ob im Beruf, durch Kinder, den Haushalt und diverse andere Interessen und Hobbys, der ist nicht nur körperlich sondern auch geistig sehr müde.

Hier fehlt dann meist die Lust auf Sex. Versuchen Sie den Stress herunterzuschalten um neue Energie und Lust für den Sex mit Ihrem Partner zu bekommen.

Kann man seine Sexualität verlieren?

Sie müssen sich die Zeit nehmen, denn sonst kommt es zu Streit und Konflikten. Finden Sie das Gleichgewicht der Sexualität, damit beide Partner zufrieden sind und Sie eine schöne und harmonische Partnerschaft erleben können.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out