Question: Können sich zwei erkältete anstecken?

Die Antwort des Arztes fällt eindeutig aus: Ja, man kann dieselbe Erkältung ein zweites Mal bekommen, was von der Stärke der Immunantwort abhängt.

Ist eine Erkältung übertragbar?

Wissenschaftler vermuten, dass ein Mensch, der Erkältungsviren aufgeschnappt hat, bereits ein bis zwei Tage vor Ausbruch der ersten Symptome ansteckend sein kann. Am meisten infektiös ist er wohl in den ersten zwei bis drei Tagen, nachdem die Beschwerden angefangen haben.

Wie erkältet man sich ohne Kontakt zu Menschen?

Wie schütze ich mich und andere gegen eine Erkältung? Wer sich nicht anstecken will, sollte sich vor allem regelmäßig die Hände waschen. Die Viren lassen sich durch gründliches Waschen – mindestens 30 Sekunden und mit Seife – sehr gut entfernen.

Tausende Menschen in Deutschland stecken sich zurzeit mit Omikron an. Kommen sie in Kontakt mit der hochansteckenden Virusvariante, reagiert ihr Immunsystem mit der Bildung von Antikörpern, um den Erreger zu bekämpfen. Auch Gedächtniszellen entstehen, die sich bei einer erneuten Infektion an das Virus erinnern und sofort Abwehrreaktionen einleiten. Wer sich mit Omikron angesteckt hat, besitzt danach also für bestimmte Zeit einen Immunschutz.

Doch wie lange hält dieser Schutz an? Kann man sich nach einer Infektion noch einmal mit Omikron infizieren?

Erkältung: Ansteckung vermeiden

Hilft die Immunität nach durchgemachter Infektion auch gegen andere Varianten? Und wie gut sind Geimpfte eigentlich geschützt? Fragen und Antworten zu Genesung und Impfung auf einen Blick: Ich bin vollständig geimpft und habe mich mit Omikron infiziert.

Wie hoch ist jetzt mein Schutz vor einer erneuten Infektion? Wie hoch der Immunschutz genau ausfällt, lässt sich nicht sagen. Feststeht aber, dass sowohl die Impfungen als auch die Omikron-Infektion Immunreaktionen im Körper auslösen, die einen Schutz vor einer erneuten Ansteckung und einem schweren Krankheitsverlauf aufbauen. Solche Probandinnen und Probanden hatten einen höheren Antikörperspiegel im Blut und die Antikörper konnten die Virusvarianten Alpha, Beta und Delta besser neutralisieren, sie wirkten also stärker.

Eine Ansteckung vermittle aber nur einen recht kurzfristigen Immunschutz vor erneuter Ansteckung, machten Können sich zwei erkältete anstecken? Forscherinnen und Forscher deutlich.

Ich bin nicht gegen Covid-19 geimpft und jetzt mit Omikron infiziert. Bin ich danach dauerhaft gegen die Virusvariante immun?

Können sich zwei erkältete anstecken?

Einen dauerhaften Schutz wird eine Infektion mit Omikron wohl nicht bieten. Dennoch baut der Körper eine vorübergehende Immunität auf. Wie groß diese Immunantwort am Ende ist, lässt sich nicht voraussagen; denn sie kann bei jedem Infizierten unterschiedlich stark ausfallen. Auch der Krankheitsverlauf kann mitunter über die Immunität entscheiden. Zudem beeinflusst die Virusmenge die Immunreaktionen im Körper. Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass 55 Prozent der Deutschen Angst vor weiteren Corona-Wellen haben, solange nicht alle gegen das Virus geimpft sind.

© Quelle: dpa Außerdem sieht es so aus, als bräuchte das Immunsystem einen dreimaligen Kontakt mit dem Spike-Protein, dem Oberflächenprotein des Virus, um eine hochwertige Immunantwort zu erzeugen.

Ulrike Protzer, Direktorin des Instituts für Virologie an der Technischen Universität München, und ihr Team Ende Januar in ihrerdie im Nature-Magazin erschienen ist.

Können sich zwei erkältete anstecken? das wird noch nicht reichen, um diese optimale Stärke der Immunantwort auch zu bekommen. Ich habe mich mit Omikron infiziert. Bin ich jetzt auch vor anderen Virusvarianten geschützt?

Eine Infektion mit Omikron sorgt nicht automatisch für einen Schutz vor anderen Virusvarianten. Und wenn jetzt jemand eine Infektion mit einer Alpha-Variante hatte, dann erkennt er primär am besten die Alpha-Variante. Bin ich jetzt vor Omikron geschützt? Die Virusvariante Omikron besitzt Mutationen, die es ihr ermöglichen, die Immunantworten von Geimpften und Genesenen zu umgehen.

Entsprechend schnell war etwa die Zahl der Reinfektionen in Großbritannien gestiegen: Eine kam Ende Januar zu dem Ergebnis, dass zwei Drittel der Omikron-Infizierten zuvor bereits an Covid-19 erkrankt waren.

Von den 3582 positiv getesteten Personen, die angaben, ob sie eine frühere Infektion hatten oder nicht, teilten 2315 64,4 Prozent mit, sich früher einmal mit Sars-CoV-2 angesteckt zu haben. Das Forscherteam schlussfolgerte daraus, dass eine Infektion mit einer vorherigen Virusvariante nicht vor Omikron schützt.

Bei einem Nachweis mittels Antikörpertest kann eine Impfung schon vier Wochen nach der Labordiagnose erfolgen. Zwei Wochen vor der nächsten Bund-Länder-Runde zur Corona-Lage mehren sich die Rufe nach Lockerungen von Können sich zwei erkältete anstecken?.

© Quelle: dpa Ich bin geboostert — und damit jetzt vollkommen immun gegen Omikron? Eine Booster-Impfung kann den Schutz vor Infektionen mit coronatypischen Symptomen wie Husten oder Fieber sowie den Schutz vor einem schweren Krankheitsverlauf noch einmal deutlich erhöhen. Das ist wichtig, denn bei den Impfungen, aber auch bei einer durchgemachten Infektion, lässt die Schutzwirkung mit der Zeit nach. Das Robert Koch-Institut schätzt die Wirksamkeit der Impfungen in Hinblick auf Krankenhausaufenthalte nach einer dritten Dosis auf rund 93 Prozent in der Altersgruppe der über 60-Jährigen.

Erkältung: Kann ich mich mit denselben Viren zweimal anstecken?

Bei den 18- bis 59-Jährigen sind es circa 88 Prozent, bei den Zwölf- bis 17-Jährigen etwa 84 Prozent. Das heißt: Die Impfungen können das Risiko, schwer zu erkranken, beträchtlich reduzieren. Die Corona-Impfungen bieten aber keinen hundertprozentigen Schutz. Es können sich also auch Geboosterte mit Omikron infizieren.

Das bestätigt ein Blick in den aktuellen. Unter den mehr als 242.

Können sich zwei erkältete anstecken?

Bei den rund 2000 Fällen dieser Altersgruppe, die im Krankenhaus behandelt werden mussten, hatten 338 Betroffene zuvor eine Können sich zwei erkältete anstecken? bekommen. Es kann also auch nach einer dritten Impfdosis noch zu Durchbruchsinfektionen kommen, wenngleich das Risiko dafür geringer ausfällt als beispielsweise bei Zweifachgeimpften.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out