Question: Wo wachsen Lavendelfelder?

Die Heimat des Lavendels sind ursprünglich die Küstenregionen des Mittelmeerraums. Dort kommt er an trockenen, warmen Hängen bis Dalmatien und Griechenland sowie in der Toskana in Italien weit verbreitet vor. Der Echte Lavendel wächst an trockenen und felsigen Hängen und erreicht vereinzelt die Waldgrenze.

Wo wächst am besten Lavendel?

Lavendel ist ein mediterraner Halbstrauch, der in den Küstenregionen rund um das Mittelmeer wächst. Auch bei uns bevorzugt Lavendel einen warmen und sonnigen Standort im Garten mit einem durchlässigen und nährstoffarmen Boden.

Kann Lavendel auch im Schatten stehen?

Der Standort Denn es gibt eine Lavendelart, die auch bei Halbschatten prächtig in unseren Gefilden wächst und gedeiht: Die Lavendula angstifolia. Der Boden kann für Lavendel nicht trocken und steinig genug sein.

Wo kann man Lavendel finden?

Die Heimat des Lavendels sind ursprünglich die Küstenregionen des Mittelmeerraums. Dort kommt er an trockenen, warmen Hängen bis Dalmatien und Griechenland sowie in der Toskana in Italien weit verbreitet vor. Der Echte Lavendel wächst an trockenen und felsigen Hängen und erreicht vereinzelt die Waldgrenze.

Warum wächst der Lavendel nicht?

Fehler 2: Falscher Standort und Boden Der Boden muss dabei unbedingt nährstoffarm und sehr gut durchlässig sein, da Lavendel äußerst empfindlich auf zu viel Feuchtigkeit reagiert. ... Zu nasser Boden und zu viele Nährstoffe führen außerdem dazu, dass die Pflanzen frostempfindlicher werden.

Wann fängt Lavendel an zu wachsen?

Die Hochblüte des Lavendels (Lavandula) liegt in den Sommermonaten von Juli bis August. Während der Lavendel in seiner ursprünglichen Heimat, dem warmen Mittelmeerraum, seine Blüten bereits ab Mai öffnet, müssen wir uns leider meist etwas länger gedulden.

Wie viel Sonne verträgt Lavendel?

Da der Lavendel ein Schwachzehrer ist, brauchen Sie ihm auch keinen Dünger zu geben. Am besten gedeiht die Pflanze in der vollen Sonne, sie verträgt aber auch Standorte im Halbschatten.

Wo findet man Lavendel in der Natur?

Die Heimat des Lavendels sind ursprünglich die Küstenregionen des Mittelmeerraums. Dort kommt er an trockenen, warmen Hängen bis Dalmatien und Griechenland sowie in der Toskana in Italien weit verbreitet vor. Der Echte Lavendel wächst an trockenen und felsigen Hängen und erreicht vereinzelt die Waldgrenze.

Die Hauptblütezeit von Lavendel in der Provence liegt zwischen Mitte Juni und Mitte Juli. Dies ist auch Wo wachsen Lavendelfelder?

beste Reisezeit, um farbintensive Landschaft zu genießen. Ab Mitte Juli — Stichtag ist der Nationalfeiertag am 14. Juli — beginnen viele Bauern bereits mit der Lavendel-Ernte. In manchen Regionen der Provence wie Haut-Diois und in Wo wachsen Lavendelfelder? Haut-Buëch blüht der Lavendel aber sogar noch bis Mitte August und erst dann wird mit der Ernte begonnen.

Die Zeit der Lavendel-Blüte variiert also vor allem nach Höhen- und Breitenlage, aber auch nach Klima und dem damit vorherrschenden Wetter. Insgesamt umfasst die Gattung des Lavendels 30 verschiedene Arten. Darunter ist der sogenannte Lavandin, den du auf vielen Feldern in der Provence findest.

Wo wachsen Lavendelfelder?

Lavandin unterscheidet sich nicht nur im Aussehen vom Echten Lavendel. Die Duftnuancen sowie die medizinische Wirkung beider Sorten sind ungleich, auch wenn beide Pflanzen miteinander verwandet sind. Der wilde Hybridlavendel ist allerdings durch Weiterentwicklungen in Kulturform wesentlich ertragreicher und wird deshalb mittlerweile mehr angebaut als der echte Lavendel. So wird aus 40 Kilogramm Lavandin genauso viel Öl gewonnen wie aus 150 Kilogramm Echtem Lavendel.

Wo gibt es schöne Lavendelfelder in der Provence? Bei den Richtwerten zur Lavendel-Blüte findest du bereits eine Auswahl bei welchen Orten und in welchen Regionen der Provence Lavendelfelder zu finden sind. Ich war vorrangig in der Hochebene bei Valensole unterwegs.

Das Schönste Lavendelfeld der Provence Ein der bekanntesten und wohl auch schönsten Lavendelfelder der Provence liegt direkt an der D6 in Richtung Valensole, wenn du aus Manosque kommst. Wo wachsen Lavendelfelder? zu welcher Tageszeit, ok außer nachts, aber vor allem von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang wirst du das Feld zur Lavendelblütezeit nicht ohne Besucher vorfinden.

An den Straßenrändern wurden sogar Warnhinweise aufgestellt, welche Autofahrer vor Fußgänger an der Straße oder welche die Straße überqueren, warnen. Warum ist Wo wachsen Lavendelfelder? Lavendelfeld so toll? Durch den Wellenförmigen Verlauf, das Feld hat eine Art Tal, wirken die Lavendelbüsche optisch einfach schöner als bei einem gerade Wo wachsen Lavendelfelder? Feld.

Wo wachsen Lavendelfelder?

Dazu wirkt das beigefarbene Gestein zwischen dem lilafarbenen Lavendel so wunderbar als Kontrast und die einzelnstehenden Bäume am Ende des Feldes verleihen dem Gesamtbild das gewisse Extra. Das wohl beliebteste Lavendelfeld der Provence ist auch das, welches am meisten besucht wird, speziell zum Sonnenuntergang.

Meine Eindrücke und Erfahrungen dazu, erfährst du weiter unten. Lavendelfeld vor der Abbaye Notre-Dame de Sénanque Ein nicht weniger bekanntestes Laveldelfeld befindet sich vor Abbaye Notre-Dame de Sénanque. Das Lavendelfeld zusammen mit dem Kloster des Zisterzienserordens im Hintergrund ist wohl auch eins der bekanntesten Postkarten Motive.

Tatsächlich befindet sich eine Postkarte, die aus den 80er Jahren stammt, genau mit diesem Motiv in meiner Sammlung. Gut ist, dass das Lavendelfeld direkt vor dem Abbaye Notre-Dame de Sénanque mit einem hohen Gitter eingezäunt ist und dementsprechend nicht betretbar. Gut, weil ich mir einfach vorstelle, dass ohne den Zaun die vielen Besucher durch das Feld stromern würden und vermutlich irgendwann von dem schönen Wo wachsen Lavendelfelder?

nicht mehr viel übrig wäre. Dennoch gibt es einige schöne Punkte von wo du einen Blick auf Wo wachsen Lavendelfelder? schönen Lavendelbüsche werfen kannst und die Aussicht mit dem dahinter liegenden Kloster genießen kannst. Sternenhimmel über dem Lavendelfeld Suche dir ein schönes Lavendelfeld am Tag und besuche es nachts noch einmal bei wolkenlosem sternenklarem Himmel.

Steht dann auch noch Milchstraße genau über dem Feld hast du nicht nur ein wunderbares Fotomotiv, sondern ein wunderbares Erlebnis. Tatsächlich konnte ich bei meinem Besuch in der Provence die Milchstraße mittels der über einem Lavendelfeld fotografisch einfangen. Leider hatte ich mich am Tag mit dem Stand der Milchstraße verkalkuliert und so stand sie gar nicht über meinem auserkorenen Feld. Schnell musste ich mich für ein anderes Lavendelfeld entscheiden.

Es gehört mittlerweile auch zu meinen liebsten Fotos aus der Provence, auch weil ich das erste Mal die Milchstraße in einem Foto festhalten konnte. Übrigens bist du nachts an einem Lavendelfeld wirklich alleine, weit und breit kein Massentourismus.

Lavendelfeld vor der Abbaye Notre-Dame de Sénanque Massentourismus im Lavendelfeld Mit der Lavendel-Blüte kommen auch Scharren an Touristen in die Provence.

Wo wachsen Lavendelfelder?

Normalerweise würde ich solche Regionen zur Hauptreisezeit meiden, aber der Lavendel blüht nun einmal nur von Mitte Juni bis Anfang August, bevor er Wo wachsen Lavendelfelder? wieder geerntet wird.

Allerdings habe ich so einen Massenandrang von Menschen an und in den Feldern selbst nicht erwartet. Zum Sonnenuntergang habe ich mir ein bestimmtes Feld ausgesucht, welches ich gerne im weichen Licht fotografieren wollte. Bei meiner Ankunft bereits 45 Minuten vor Sonnenuntergang herrschte ein reges Treiben im Feld. In fast jeder Linie des Lavendelfeldes hatte sich bereits ein Fotograf postiert und wartete auf den Sonnenuntergang.

Als ich das gesehen habe, wäre ich am liebsten wieder umgekehrt. Aber um ein neues Feld zu suchen, reichte die Zeit nicht und wer weiß, ob es dort einsamer gewesen wäre.

Dann kam noch eine Busladung an hübschen Russinnen an, die in das Lavendelfeld stürmten, um vor der Kamera zu posieren oder sich von der Drohne filmen zu lassen. Ständig hüpfte mir immer irgendwer Wo wachsen Lavendelfelder? vor die Linse. Vor allem diese Rücksichts- und Respektlosigkeit gegenüber den Bauern von Fotografen und Instagrammern wurde nun vom Fotografen angeprangert.

Und die machte ebenfalls erst kürzlich die Influencer für alles verantwortlich. Posieren im Lavendelfeld Benimmregeln für die Lavendelfelder Doch egal ob Fotograf, Instagrammer, Influencer oder einfach nur Besucher, jeder sollte nicht vergessen, dass hinter den Lavendelfeldern Wo wachsen Lavendelfelder?

Arbeit der Menschen steckt, die vom Rohstoff Lavendel leben. Natürlich üben die lilafarbenen Landschaften eine besondere Faszination aus und natürlich möchte man gerne ein Foto als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Dennoch solltest Wo wachsen Lavendelfelder? darauf achten, dass du nicht rücksichtslos durch die Felder rennst, Pflanzen niedertrampelst oder abreißt.

Valensole

Habe Respekt davor, dass Menschen mit diesen Pflanzen ihr Einkommen bestreiten. Meist gibt es an den Lavendelfeldern von Bauern Verkaufsstände, wo du Wo wachsen Lavendelfelder? geernteten Lavendel oder andere tolle Produkte kaufen kannst. Damit unterstützt du die Bauern und musst außerdem auch keine Pflanzen aus dem Feld reißen — nur für ein Foto! Nicht durch Lavendelfelder rennen Produkte aus Lavendel Lavendel hat in den letzten Jahren ein unglaubliches Revival hingelegt und wurde buchstäblich aus der Mottenkiste geholt.

War es früher noch verpönt und vorrangig in Großmutters Kleiderschrank zu finden, ist Lavendel heute hipper denn je. So soll Lavendel bei Ruhelosigkeit, Rheuma und Muskelkater helfen. Der Lavendel-Duft soll außerdem eine beruhigende Wirkung haben und wird dementsprechend in der Aromatherapie genutzt. Viele schören auf die beruhigende Wirkung durch Lavendel und nutzen ihn für einen besseren Schlaf in dem sie ein kleines Säckchen mit dem wohlriechenden Lavendel in die die Nähe vom Bett platzieren.

Andere geben ein paar Sprühstöße oder Tropfen Lavendelöl auf das Kopfkissen, um so das Aromabesser aufzunehmen.

Duftende Lavendelfelder in der Provence

Tatsächlich liegt ein Lavendel-Duftkissen auf dem Regal direkt über meinem Bett. Ob sich das aber wirklich bisher auf meinem Schlaf ausgewirkt hat, ich weiß es nicht.

Darüber hinaus wird Lavendel auch in der Küche verwendet. Es werden ihm blähungswidrige und gallentreibende Eigenschaften nachgesagt und Lavendel wird deshalb zur Förderung der Verdauung eingesetzt. Eins hat sich aber Wo wachsen Lavendelfelder? seit Großmutters Zeiten nicht geändert. Immer noch wird Lavendel zum Schutz gegen Motten in den Kleiderschrank gehängt. Generell hilft Lavendel zur Insekten-Abwehr wie Mücken, Flöhe und Parasiten.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out