Question: Wo liegt das Kind in der 36 SSW?

Der Kopf des Babys stellt sich bei vielen Kindern in der SSW 36 fest ins kleine Becken der Mutter ein. Damit hat sich das Baby in die Startposition für die Geburt begeben. Für Bewegungen verfügt es jetzt nur noch über wenig Spielraum.

Kann das Kind in der 36 SSW kommen?

Dein Baby ist in der 36. SSW schon fast bereit für die Geburt. Würde es in dieser Woche der Schwangerschaft auf die Welt kommen, würde es als spätes Frühchen gelten. Wo liegt das Kind in der 36 SSW?

Zum Glück habe ich den Arzt gewechselt, denn meine neue Ärztin nimmt das immerhin ernst. Wehen waren nicht zu sehen, Wo liegt das Kind in der 36 SSW? würde der Bauch in der Zeit auch nicht hart. Aber: Sie hat nach dem Mumu getestet.

▷36. SSW (Schwangerschaftswoche)

Dieser lag wohl irgendwie schräg, flach und sehr weit hinten. Ich soll viel mit erhöhtem Becken liegen und bei Beschwerden kommen. Den Mumu will sie weiter im Auge behalten.

Aber dieses hartwerden macht mir wirklich Sorgen. Wenn es ab und zu ist, geht es ja, aber ich hatte es an zwei Abenden wirklich auch schon im Minutentakt.

Das macht mir dann Angst.

Wo liegt das Kind in der 36 SSW?

War das bei dir auch mit dem hart werden? Bryophyllum hat gestern erstaunlich gut geholfen, Abends fing es aber doch wieder an. Hoffentlich geht das alles gut. Dennoch wurde da kein so ein Tamtam darum gemacht. Es hieß zwar auch schonen und Magnesium nehmen, aber manchmal lässt es sich auch nicht vermeiden, bissl was anstrengenderes zu machen. Ich hab hier auch den Umzug gewuppt - hatte nur zum in die neue Wohnung tragen Leute da - den Rest musste ich alleine machen.

Wenn du dich danach fühlst, dann mach weiter wie bisher. Dein Körper zeigt dir, wenn er Ruhe braucht. Nachts mit erhöhtem Becken schlafen schön und gut, aber lieg nicht den ganzen Tag rum - das ist nämlich auch nicht so dolle für den Kreislauf. Ja, ich werde einen Mittelweg finden. Ich bin froh, dass endlich mal genauer geguckt wurde und habe jetzt nach dem Arztwechsel endlich das Gefühl, dass meine Sorgen ernst genommen werden. Dazu kommt ja noch, dass sich der Verdacht einer leichten Scheidenentzündung jetzt nach drei Wochen bestätigt hat.

Damit weiß ich endlich mal was ist. Dazu kommt noch, dass meine Schildrüsenwerte mehrfach grenzwertig waren, laut meinem vorherigen Arzt. Die neue Ärztin fand das nicht mehr grenzwertig und überwies mich zum Endokrinologen.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out