Question: Bin ich zu alt für ein Studium?

Der Weg an die Hochschulen steht allen Menschen offen, die über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Auch wenn es keine bundesweite Regelung über eine Altersbegrenzung für die Aufnahme eines Studiums gibt, haben einige Hochschulen diese bei 55 Jahren angesetzt.

Bin ich zu alt um zu studieren?

Für ein Studium ist man nie zu alt! Dabei handelt es sich um Personen, die 30, 40 oder 50 Jahre alt sind. Es gibt sogar noch extremere Beispiele, wo Personen unter 30 Jahren fragen, ob sie zu alt für ein Fernstudium oder Abendstudium wären.

Wann ist man zu alt für ein Praktikum?

Oder darf das jeder machen? Die Altersgrenze für ein Praktikum ist die selbe wie fürs Arbeiten: Ab dem 15. Geburtstag gilt man im Arbeitsrecht als Jugendlicher und kann (bei Einhaltung des Jugendarbeitsschutzgesetzes falls der Praktikant noch nicht 18 ist) ein Praktikum machen. Bin ich zu alt für ein Studium?

Unsere Protagonistin — sie möchte anonym bleiben — ist 31 Jahre alt und arbeitet seit einiger Zeit als Projektmanagerin bei einer Agentur. Dort verdient sie etwas weniger als 2000 Euro netto. Jedes Mal, wenn sie ihr Gehalt mit ihrem Chef verhandeln wollte, habe sie eine Absage kassiert, erzählt sie uns.

Bin ich zu alt für ein Studium?

Deshalb hat sie bereits zweimal seit ihrem Berufseinstieg den Job gewechselt, obwohl es ihr bei zumindest einem ihrer Arbeitgeber sehr gut gefallen hat. Wenn ihr auch anonym eure Gehalts-Geschichte teilen Bin ich zu alt für ein Studium?, könnt ihr euch bei franziska. Business Insider liegen Belege vor, die die hier angegeben Gehälter bestätigen.

Bin ich zu alt für ein Studium?

Wenn ich mir von Arbeitgebern eines wünschen würde, dann wäre das einen Karriere-Plan. Eine Art Stufensystem, in dem definiert ist, wohin Mitarbeiter sich entwickeln können; ist eine höhere Stufe erreicht, bekommt der Angestellte auch entsprechend mehr Geld.

Ich weiß, dass es solche Modelle gibt. In meinem bisherigen Berufsleben kam sowas aber nie vor. Ich habe gut gearbeitet, meine Kompetenzen weiterentwickelt und bin trotzdem immer gegen Wände gerannt, wenn ich mehr Gehalt gefordert habe. Der einzige Weg, mehr zu verdienen, war für mich die Kündigung.

Wann habe ich einen Hartz

Dabei wäre ich zumindest bei einem meiner bisherigen Arbeitgeber gerne geblieben. Überall wird darüber gesprochen, wie wichtig es ist, gute Mitarbeiter zu halten. Also habe ich einen Job aufgegeben, der mir eigentlich gefallen hat und in dem ich vor allem gut war.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out