Question: Kann man ein Haus ohne Makler verkaufen?

Contents

Die Antwort ist: Ein Immobilienverkauf ist nicht ganz unkompliziert, aber selbstverständlich können Sie das auch ohne Makler durchführen, egal, was Sie vorhaben: Haus verkaufen ohne Makler oder Wohnung verkaufen ohne Makler.

Hallo zusammen, bitte nur die jenigen antworten, die schon Erfahrung damit gemacht haben, dankeeeee ich möchte mein Haus ohne Makler verkaufen, damit der Käufer sich die Gebühr sparen kann und ich evtl.

Kann man ein Haus ohne Makler verkaufen?

Schufa von dem Käufer verlangen? Für jeden potentiellen Käufer galt, dass sie eine Bescheinigung der Bank mitbringen mussten, dass sie überhaupt erst einmal das Haus angucken durften. Jeden, der meint ein Haus kaufen zu wollen, wollte ich nun doch nicht in meinem Haus haben.

Ich wollte mir schon sicher sein, dass er es sich auch leisten konnte. Dieser Notar hat dann einen Kaufvertrag aufgesetzt und mir den Vertrag vorab gesendet, wegen Berichtigungen. Der Notar übernimmt dann ja auch die Sichtig des Grundbuches usw.

Kann man ein Haus ohne Makler verkaufen?

Dann wurde der Notartermin gemacht, Zahlungstermin verabredet, Vertrag unterschrieben. Kann man ein Haus ohne Makler verkaufen? besagten Zahlungstermin die Zahlung überwacht und die Schlüssel ausgehändigt. Wenn du einen Käufer für dein Haus gefunden hast, brauchst du nicht unbedingt einen Makler dazu.

Privates Haus verkaufen

Die Kosten für den Notar kann der Käufer übernehmen. Sollte aber vertraglich festgelegt sein. Du kannst eine Schufa vom Käufer verlangen, brauchst du aber nicht, wenn du einen Notar hast. Der Verkauf der Immobilie wird komplett über den Notar geregelt. Der erstellt die Verträge und wird erst dann die Immobilie überschreiben, wenn die vereinbarte Kaufsumme bei ihm eingegangen ist.

Du wirst dann die Summe vom Notar überwiese bekommen. Bei Verkauf würde ich den Käufer Notartermin vereinbaren lassen. Platzt der Vertrag, wenn die Urkunde im Entwurf bereits erstellt ist, geht die Rechnung des Notars zunächst an den Auftraggeber. Den Notar ggfs gemeinsam bestimmen.

Kann man ein Haus ohne Makler verkaufen?

Im Einigungs-Gespräch auf nichts einlassen: keine Ratenzahlung, Besitzübergang mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises. Gebühr für Notaranderkonto kann man sich schenken, außer Käufer besteht drauf. Dem potentiellen Käufer die gewünschten Unterlagen zeigen: Grundbuchauszug, Katasterkarte. Bei mehreren Interessenten würde ich mir evtl eine Finanzierungszusage der Bank zeigen lassen.

Ggfs noch eine Rücktrittsklausel: Frist von 6 Wochen nach Termin: ist bis dorthin kein Geld da, kannst du durch eingeschriebenen Brief einseitig vom Vertrag zurücktreten. Den Notar im Vorfeld explizit auf diesen Passus ansprechen, ist kein Standard.

Ob mit oder ohne Makler: als Eigentümer bist du für die Nennung der versteckten Mängel zuständig. Falls du das Haus bereits erworben hast: diesen Vertrag nochmals durchlesen. Für alle Verträge: erst unterschreiben bis du verstanden hast, was du unterschreibst. Sollte dein Vertrag platzen, kannst du immer noch überlegen. Solltest du aus finanziellen Gründen an einem schnellen Verkauf interessiert sein und die Nachfrage an Immobilien ist entsprechend groß: würde ich mir das mit dem Makler nochmals überlegen.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out