Question: Warum gibt es den Grünen Punkt?

Contents

Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD) sorgt seit 1990 dafür, dass Verkaufsverpackungen einer Wiederverwertung zugeführt werden. Der Hersteller, der die Marke „Der Grüne Punkt“ auf seiner Verpackung verwendet, möchte damit signalisieren, dass er die Regelungen der Verpackungsverordnung einhält.Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD) sorgt seit 1990 dafür, dass Verkaufsverpackungen einer Wiederverwertung

Der Grüne Knopf verbindet erstmals als staatliches Siegel Anforderungen an Textilien und an das gesamte Unternehmen. Nur wenn das Produkt und das Unternehmen alle Anforderungen einhalten, kann der Grüne Knopf vergeben werden.

Der Grüne Knopf

Das ist das Besondere am staatlichen Textilsiegel: Das staatliche Siegel verbindet erstmals Anforderungen an Textilien und an das ganze Unternehmen. Es wird extern geprüft, ob das Unternehmen Verantwortung für seine textile Lieferkette übernimmt. Einzelne Vorzeigeprodukte reichen nicht aus. Insgesamt müssen 46 anspruchsvolle Sozial- und Umweltkriterien eingehalten werden: 20 Unternehmenskriterien und 26 soziale und ökologische Produktkriterien.

Mit den 20 Unternehmenskriterien werden die Geschäftspraktiken des ganzen Unternehmens geprüft. Das ist besonders relevant für die Produktion in sogenannten Risikoländern, in denen menschenrechtliche, soziale und ökologische Standards nur unzureichend durchgesetzt werden.

Bei den zu prüfenden Textilien baut der Grüne Knopf auf anerkannte Siegel. Unternehmen legen dafür anerkannte, glaubwürdige Siegel vor. Der Grüne Knopf umfasst noch nicht die gesamte Lieferkette. Hier gibt es große soziale und ökologische Herausforderungen. Als Bestandteil der Weiterentwicklung ist die Ausweitung auf weitere Lieferkettenstufen geplant Material- und Fasereinsatz. Es Warum gibt es den Grünen Punkt? zusätzlich als glaubwürdig eingestuft werden.

Warum gibt es den Grünen Punkt?

Das bedeutet zum Beispiel: Der Prozess zur Standardfestlegung muss öffentlich sein, die Finanz- Struktur transparent und eine Warum gibt es den Grünen Punkt? muss regelmäßig und unabhängig stattfinden. Die Kriterien für die Anerkennung der Siegel sind in der Satzung des Grünen Knopfs festgelegt. Mit folgenden glaubwürdigen Siegeln können die sozialen und ökologischen Anforderungen für den Grünen Knopf in der Einführungsphase nachgewiesen werden: Durch diese Anerkennung werden die geleisteten Vorarbeiten der Unternehmen und besonders glaubwürdiger Siegel in Wert gesetzt.

„Europa ist am Punkt, wo es scheitern könnte“

Der Grüne Knopf ersetzt keine bestehenden Siegel. Auch die Mitgliedschaft im Bündnis für nachhaltige Textilien ist mit Blick auf die unternehmerische Sorgfaltspflicht eine wichtige Grundlage für den Grünen Knopf. Teilnehmende Marken werden danach beurteilt, zu welchem Grad sie den Fair Wear-Code für Arbeitspraktiken umgesetzt haben. Fair Wear arbeitet nicht mit Produktkriterien und zertifiziert auch keine Produkte.

Warum gibt es den Grünen Punkt?

Der Grüne Knopf erkennt Fair Wear als eines der effektivsten und glaubwürdigsten Systeme zur Überprüfung von Sozial- und Arbeitsstandards weltweit an. Der Nachweis über die Einhaltung der Sozialstandards kann über die Unternehmensprüfung erfolgen.

Ein Nachweis über Siegel für Sozialstandards ist dann nicht mehr erforderlich.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out