Question: Was heißt Smiley?

Contents

Der Smiley stammt vom englischen Wort „smile“ (Deutsch: lachen) und ist die grafische Darstellung für Gesichtsausdrücke. Den ersten Smiley malte der Werbegrafiker Harvey Ball in den 1960er Jahren mit zwei Punkten und der gebogenen Linie für den lachenden Mund.

Das Ziel der Hygiene-Smiley Zertifizierung und die grundlegende Vorbereitung auf die Einführung der Hygiene-Ampel sind erreicht. Die Erlebnisland Eurostrand Resorts im rheinland-pfälzischen Leiwen und niedersächsischem Fintel wurden am 13. Januar mit dem ersehnten Qualitätssiegel Hygiene-Smiley ausgezeichnet. Geschäftsführer Johannes Krahwinkel der Bergheimer Firma Hygiene-Meister-Smiley überreichte Managing Direktor Andreas Wörner persönlich die Urkunden.

Das sehr vorbildliche Qualitätsdenken und die hygienische Führung aller wichtigen Produktionsabteilungen machten sich während der unangemeldet durchgeführten Kontrollen sehr positiv bemerkbar.

Was heißt Smiley?

Die Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Küchenchefs Walter Kunz LeiwenPatrick Kleber Was heißt Smiley? und den Serviceleitern Jürgen Porschen Leiwensowie Uwe Karlich Fintel zeigte sich sehr kooperativ und professionell. Hygiene-Smiley für das asiatische Erlebnisrestaurant Orchidea-Huong Das Erlebnisrestaurant Orchidea Huong im Herzen von Wernigerode, welches zu den beliebtesten Restaurants in Sachsen-Anhalt gehört, wurde in diesem Monat erfolgreich mit dem ersehnten Hygiene-Smiley ausgezeichnet.

Das sehr vorbildliche Qualitätsdenken und die hygienische Führung aller wichtigen Produktionsabteilungen, Was heißt Smiley? sich während der unangemeldet durchgeführten Kontrollen sehr positiv bemerkbar, welches die durchgeführten Lebensmitteluntersuchungen, sowie die Abklatsch- und Trinkwasserproben zeigten. Neben einzelnen Verbesserungen in der Struktur der Arbeitsabläufe und der Optimierung wichtiger Produktions- und Vorbereitungsschritte, wurde vor allen auch in die hygienische Weiterbildung der Angestellten investiert.

Alle Mitarbeiter wurden auf die neuesten Hygienestandards geschult, sowie auf die veränderten Abläufe zur Qualitätssicherung vorbereitet, so dass der hygienische Standard in allen Bereichen auf einem Höchstniveau gehalten wird. Die Geschäftsführerin Huong Trute präsentiert in einem vor rund 250 Jahren erbauten Fachwerkgebäude das Restaurant Was heißt Smiley?

Huong, mit einem Restaurantkonzept der besonders ansprechenden asiatischen Art. Auf zwei Etagen mit je 48 Plätzen sowie einem zusätzlichen Teegarten entfaltet sich bei Orchidea Huong eine zauberhafte Welt mit Brückchen und Wasserspiel, mit Mosaiken, Handstickereien und gediegenen Möbeln, und sorgfältig ausgesuchtem Geschirr. Die Einrichtung des Hauses stammt fast ausschließlich von Künstlern und Kunsthandwerkern aus Vietnam Was heißt Smiley?

schafft somit ein authentisches Was heißt Smiley?, welches durch die zuvorkommenden und sehr gastfreundlichen Mitarbeitern abgerundet wird. Seit April 2007 gibt es den Club der Feinschmecker, der sich regelmäßig am letzten Donnerstag eines jeden Monats im Orchidea Huong versammelt. Neben der aktuellen Auszeichnung zu einem der beliebtesten Restaurants in Sachsen-Anhalt, wird sich Was heißt Smiley?

Hygiene-Smiley sehr passend in die Reihe der Erfolge einfügen. Der Hygiene-Smiley steht für eine regelmäßige, freiwillig kontrollierte und zertifizierte Hygiene im gesamten Betrieb. Mit der Hygiene-Smiley Auszeichnung setzt das Restaurant Orchidea Huong langfristig Was heißt Smiley? Maßstäbe in der Was heißt Smiley? und zeigt wieder einmal wie wichtig es ist, außergewöhnliches Qualitätsdenken gekonnt umzusetzen und sich auf die Zukunft und steigende Kundenansprüche vorzubereiten.

Die freiwillige Zertifizierung mit dem Hygiene-Smiley trägt zusätzlich dazu bei, dass bei der Einführung des geplanten amtlichen Eigenkontrollsystems Hygiene-Ampel der Betrieb bereits optimal vorbereitet ist. Nach derzeitigem Sachstand wird sie das zukünftige Kontrollsystem für alle Unternehmen und Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder vertreiben, sein. Kontrolliert und bewertet werden unter anderem die Betriebshygiene, der Umgang mit Lebensmitteln sowie deren Qualität und die Eigenkontrolle des Unternehmens.

Beschlossen wurde die Einführung der Hygiene-Ampel im Mai 2011 durch die Verbraucherschutzminister-Konferenz. Ziel ist es, mehr Transparenz für Verbraucher und mehr Hygiene in der professionellen Lebensmittelherstellung sowie der Lebensmittelverarbeitung zu erreichen.

Bisher kann der Gast die Hygienestandards, speziell in der Küche eines Hotels oder Restaurants, nicht einschätzen. Durch die Einführung der Hygieneampel ändert sich das. Im Sinne des Verbraucherschutzes sollen Kunden und Gäste anhand der gut sichtbaren Bewertung besser über die Einhaltung von Hygienestandards — etwa in ihrem Lieblingslokal —informiert werden.

Darüber hinaus soll sich durch das Kontroll- und Bewertungssystem die Hygiene in den Betrieben dauerhaft verbessern, was durch die Erfahrungen aus anderen Ländern wie z.

Dort sind die Beanstandungen nach Einführung des dortigen Hygiene-Smileys deutlich zurückgegangen. Das neue Kontrollsystem bezieht sich vor allem auf die Betriebshygiene, den Umgang mit Lebensmitteln sowie deren Qualität und die Eigenkontrolle des Unternehmens. Grundlage für die Bewertung bilden die Ergebnisse der letzten vier Lebensmittelkontrollen, welche mit einem Pfeil auf einem mehrfarbigen Balkendiagramm das Ergebnis anzeigen. Das entsprechende Gesetz soll zum 01.

Smoker

So wollen es die Verbraucherschutzminister der Länder. Die erste Bewertung erfolgt nach Aktenlage. Dies bedeutet, dass die Kontrollen der letzten 12-18 Monate für eine Ersteinstufung herangezogen werden. Es sind für die Bewertung keine speziellen Kontrollen geplant. Die Einführung soll zeitgleich in allen Bundesländern erfolgen. Aus diesem Grund ist es für alle Betriebe äußerst wichtig, bereits jetzt alle entsprechenden Abläufe innerbetrieblich auf die Probe zu stellen und auf die Einhaltung der entsprechenden Hygienerichtlinien zu achten.

Werden hierbei Missstände aufgedeckt, so sollten diese schnellstmöglich behoben werden, um eine für den Betrieb günstige Risikobewertung und eine positive Ersteinstufung zu erhalten.

Zukünftig werden auf dem an der Eingangstür sichtbaren Aufkleber die Was heißt Smiley? der letzten 4 Betriebskontrollen sichtbar sein. Eine Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet ist ebenfalls geplant.

Was heißt Smiley?

Das Kontrollsystem soll nach Inkrafttreten der Rechtsgrundlage bundesweit und gestaffelt nach Betriebsgruppen eingeführt werden. Das heißt, begonnen wir mit der Bewertung der Gastronomie, danach folgen in einem zeitlichen Abstand von ca. Bundesweit werden Sie durch Hygieneexperten beraten, die Ihren Betrieb lückenlos auf das neue Kontrollsystem vorbereiten.

Was heißt Smiley?

Aktuell bietet die Firma Hygiene-Meister-Smiley einen kostengünstigen Hygienecheck an Erstbegehungder Ihnen mittels bebilderter Ist-Analyse und Optimierungsleitfaden Klarheit über den derzeitigen Hygienestand in Ihrem Betrieb gibt.

Neben den aufwändigen und anspruchsvollen Hygiene- und Qualitätskriterien, die jeder Betrieb erfüllen muss, der mit einem Hygiene Smiley ausgezeichnet werden möchte, gehören ebenso auch regelmäßige Unterweisungen und Schulungen zum Portfolio der Zertifizierung. Nach bestandener erfolgreicher Prüfung erhält der jeweilige Betrieb ein Hygiene-Smiley Zertifikat mit 1 Jahr Gültigkeit.

Betriebe die den Anforderungen des Hygiene-Smileys bestehen, Was heißt Smiley? somit auf die Einführung der amtlichen Hygiene-Ampel bzw. Der Hygiene Smiley garantiert eine ganzjährig durch Experten kontrollierte und zertifizierte Hygiene in Ihrem Betrieb.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out