Question: Welche Haare lassen sich lasern?

Die Haarentfernung mit dem Laser ist allerdings nicht für jeden Haartyp geeignet. Man kann nur dunkle Haare weg lasern. Hellblonde, graue und weiße Haare enthalten zu wenig oder gar kein Melanin, so dass sie das Licht nicht absorbieren können.Die Haarentfernung

Wie lange hält Lasern Haare?

Ziel einer dauerhaften Haarentfernung sollte es sein, Körperhaare deutlich zu reduzieren. Eine komplette Haarfreiheit kann in den meisten Fällen mit einer oder 2 Behandlungen im Jahr aufrecht erhalten werden.

Ist es ungesund sich die Haare weglasern zu lassen?

Doch auch die dauerhafte Haarentfernung birgt Krebsrisiken, wenn sie mit dem Laser (ILP: hochenergetisches pulsierendes Licht) erfolgt. Ärzte verweisen auf die Gefahr von Schwarzem Hautkrebs durch „Blitzlampen“, insbesondere wenn Leberflecke, Sommersprossen oder Pigmentstörungen bei der Fotoepilation mitbetroffen sind.

Die Wiederholung der Behandlung ist notwendig, da lediglich 12-15% der im Körper befindlichen Haare wachsen. Nur die Haare, die sich im Wachstum befinden AnagenphaseWelche Haare lassen sich lasern?

optimal behandelbar, da nur diese Haare auch eine Verbindung zur Haarpapille haben, dem Bereich der während der Behandlung durch Denaturierung zerstört wird, um ein Wiederwachsen der Haare zu verhindern. Die übrigen Haarfollikel befinden sich im Ruhezustand unter der Haut und sind somit erst in späteren Behandlungen optimal dauerhaft entfernbar. Eine genaue Anzahl der notwendigen Behandlungen für eine dauerhafte Haarentfernung kann im Voraus nicht prognostiziert werden, da jeder Mensch andere Behandlungsvoraussetzungen mitbringt.

Um den Behandlungserfolg zu maximieren sollten Sie folgende Punkte beachten: Sie sollten mindestens 2-3 Wochen vor der Behandlung intensives Sonnenbaden meiden und auch nicht ins Solarium gehen. Dies gilt entsprechend auch für die Zeit nach der Behandlung. Zumindest drei Wochen vor der Behandlung sollten Sie die Haare an der zu behandelnden Körperstelle nicht epilieren, wachsen oder zupfen.

Welche Haare lassen sich lasern? sollten Sie keine Enthaarungscremes benutzen. Sie können allerdings rasieren oder die Haare schneiden. Einen Tag vor der Behandlung ist es empfehlenswert die Behandlungsfläche zu rasieren.

Haarentfernung mit Laser: Die wichtigsten Fragen & Antworten

Unrasiert kann die Behandlung nicht durchgeführt werden, da alle Haare vor dem Einsatz des Gerätes entfernt sein müssen. Bei Welche Haare lassen sich lasern? Gesichtsbehandlung muss vor der Behandlung das Make-up entfernt und die Haut gründlich gereinigt werden. Durch die schrittweise Erwärmung des Behandlungsareals ist die Behandlung nahezu schmerzfrei und sehr angenehm.

Die Technologie und die In-Motion-Methode garantieren durch die flächendeckende Erfassung angenehme glatte Haut — ohne Schmerzen oder Hautschäden. Sie fallen nach 1-3 Wochen heraus, wenn sich die Epidermis erneuert. Während dieser Periode scheint es so, als ob die Haare wachsen würden.

Man kann einfach demonstrieren, dass das Haar bereits gelöst ist, indem man es mit einer Pinzette herauszieht. Der Behandlungserfolg von Alma Lasers wurde von renommierten Ärzten und Fachärzten in über 40 Ländern auf der ganzen Welt getestet und bestätigt.

Die patentierte Technologie bietet alle Vorteile der Laser Haarentfernung ohne Beschwerden oder Hautschäden. Sie sind bei der dauerhaften Haarentfernung auf das Ziel Melanin ausgerichtet, das Pigment des Haares, welches die Energie absorbiert, die Papille kurzzeitig auf 70°C erhitzt und so zerstört.

Nachteilig wirken sich hier jedoch die Nebenwirkungen aus. Die Haut beinhaltet ebenfalls Melanin und nimmt somit Energie auf. Werden die Behandlungsparameter nicht sorgfältig genug auf Haut- und Haarfarbe des Patienten abgestimmt, kann es zu Verbrennungen und unschönen Vernarbungen kommen. In den meisten Fällen ist viel Behandlungserfahrung nötig, um die korrekten Parameter für jede individuelle Behandlung definieren zu können.

Ihr Ziel sind vornehmlich die Stammzellen, Welche Haare lassen sich lasern? neue Haare produzieren. Diese neue Technologie ermöglicht eine Behandlung in Bewegung, d. Leichter Druck beim Aufsetzen des Handstücks bringt die benötigte Kompression um etwaige Gewebsflüssigkeiten und Blut, die nicht erhitzt werden sollen, aus dem Behandlungsareal fernzuhalten. Das präzise Aufsetzen des Handstücks wie bei der Einzelpulsbehandlung entfällt. Die Behandlung ist wesentlich angenehmer als mit herkömmlichen Laser-Systemen, da nur noch etwa 25% der Energie notwendig ist um die Haare dauerhaft zu entfernen.

Je geringer die Energie, desto weniger wird die Haut belastet und desto weniger Schmerzen sind spürbar.

Welche Haare lassen sich lasern?

Bei herkömmlichen Lasersystemen, die teilweise die mehr als die vierfache Energiehöhe verwenden ist dieses Risiko durchaus beträchtlich. Zielfarbstoff ist das Protein der Stammzellen.

Somit können auch dunkle Hauttypen und pigmentarme feine Haare erfolgreich behandelt werden!

Welche Haare lassen sich lasern?

Des Weiteren ist eine Behandlung auch oder gerade während der Telogenphase sinnvoll, da sich in dieser Zeit die Stammzellen neu auf Wachstum ausrichten. Bereits aus der Ernährung wissen wir, dass Proteine ihre lebendigen und Leben spendenden Eigenschaften verlieren, wenn sie über 43°C erhitzt werden. Nach Ausführung von 6-8 Durchgängen, vertikal und horizontal über das Behandlungsareal, bilden sich meist perifolikuläre Ödeme, die den Erfolg der Behandlung anzeigen.

Die Wahl des Zielfarbstoffes lässt nun den Schluss zu, dass die Wachstumsphasen des Haares ihre Bedeutung für den Zyklus der Folgebehandlungen verloren haben.

Stammzellen gibt es schließlich auch in der Telogenphase. Die Welche Haare lassen sich lasern? erfolgt schneller und komfortabler als je zuvor. Alle Vorteile, Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten 20 Jahre sind in einem Gerät vereint. Hauttypen und ohne Nebenwirkungen erreicht man mit der sogenannten dieser Technik Spitzenergebnisse.

Unsere Preisliste Dauerhafte Haarentfernung gibt nicht nur die Kosten an, sondern zeigt Ihnen auch alle Körperbereiche, welche sich für dauerhafte Haarentfernung mit Laser eignen.

Die Kosten hängen von der Körperregion und Größe der zu behandelnden Fläche ab. Hohe Rabatte gewähren wir bei Abschluss von Paketen bzw. In unserer erfahren Sie die Kosten für alle behandelbaren Körperteile.

Da auch eine dunklere Haut oder eine Hautbräunung kein Problem mehr darstellt, sind Sie jetzt vollkommen frei in der Entscheidung, wann Sie mit der dauerhaften Haarentfernung beginnen.

Barthaare lasern: Von Barthaaren dauerhaft befreien lassen

Auch blondes oder ergrautes Haar kann in beinahe allen Fällen behandelt werden. Das gleiche gilt für Hauttypen. Nach vorheriger Beratung und eingehender Untersuchung können wir für Sie das beste Behandlungsverfahren auswählen und Ihr individuelles Behandlungskonzept erstellen. Generell gilt: Ideale Voraussetzung für die Behandlung sind dunkle Haare und helle Haut.

Bei etwas helleren Haaren und sehr dunkler Haut empfehlen wir eine Probebehandlung, um die Wirksamkeit und Effektivität der Verfahren als auch die Reaktionen von Haut und Haaren zu testen.

Das Verfahren ist für Behandlungen an den Beinen, der Intimzone, am Rücken und Gesicht gleichermaßen geeignet. Um die empfindliche Augenpartie zu schützen, muss während der Behandlung unbedingt eine Schutzbrille getragen werden. Wir schlagen vor, dass mit dem Behandlungsbeginn bis 2-3 Monate nach der Geburt gewartet wird.

In dieser Zeit hat Welche Haare lassen sich lasern? das Haarwachstum angeglichen. Es bedeutet, dass dann eine große Anzahl Haare sichtbar sind, die die Behandlung erfolgreicher machen.

Während der Schwangerschaft führen wir keine Behandlungen durch. Es sind zwar keine Hinweise Welche Haare lassen sich lasern?, dass der Fötus durch das helle Licht gestört wird, aber aus Gründen der Vorsicht sehen wir während dieser Zeit von Behandlungen ab.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie gleich ein kostenloses Beratungsgespräch. Die älteste Methode mit der eine dauerhafte Haarentfernung erreicht werden kann, ist die Nadelepilation.

Die folgenden Fragen sollen ein Beratungsgespräch mit unserem Arzt nicht ersetzen, geben aber eine erste Orientierung. Sollten Sie sich für eine Haarentfernung interessieren, oder weitere Fragen haben, verwenden Sie bitte das untenstehende Kontaktformular.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out