Question: Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

Der Kernlochdurchmesser hängt davon ab, ob Handgewindebohrer oder Maschinengewindebohrer verwendet werden. Bei Handbohrer gilt als Faustformel: Gewindedurchmesser × 0,8 = Kernlochgröße. Wenn du also ein M6-Gewinde schneiden möchtest, benötigst du einen Kernlochdurchmesser von 4,8 mm.

Welchen Bohrer für M6 Gewinde schneiden?

GewindeKernloch-bohrer ÆDurchgangsloch für SchraubenM43,34,5M54,25,5M65,06,6M86,8927 more rows

In welcher Reihenfolge schneidet man Gewinde?

Dabei drehst du vorsichtig den Gewindebohrer in das Kernloch. Bei den Gewindebohrersätzen musst du die Reihenfolge (Vor-, Mittel- und Fertigschneider) beachten.

Wie schneide ich ein aussengewinde?

Ein Außengewinde, auch als Schraubengewinde bekannt, wird von Hand mit einem Schneideisen geschnitten. Dieses wird in einem Schneideisen-Halter befestigt. Schneideisen haben, je nach Größe, drei oder mehr Schneiden. Zwischen diesen Schneiden sind Hohlräume welche den Span abführen.

Was für ein Bohrer bei M6?

Durchgangsbohrungen für metrische SchraubenGewindefein [mm]mittel [mm]M55,35,5M66,46,6M88,49M1010,51124 more rows

Welche Größe ist M6?

6,0 mm Schrauben M6 ist eine Bezeichnung für die metrische Gewindegröße von 6,0 mm und wird mit dem vorrangestelltem M für Metrisch gekennzeichnet. Die eigendliche Größenangabe folgt direkt danach in diesem Fall 6.

Wie schneide ich ein M5 Gewinde?

Nach jeder Umdrehung solltest du eine Vierteldrehung zurück machen, um den Span zu brechen. Dadurch wird das Gewinde sauberer geschnitten. Drehe den Bohrer ganz durch, bis du ihn wieder herausdrehst. Fertig ist dein Innengewinde!...Materialliste.NennmaßInnengewinde Durchmesser Kernloch mmM54,20M65,00M86,80M108,503 more rows•Feb 3, 2018

Wie erkenne ich eine M6 Schraube?

· Eine Schraube M4 hat einen Außendurchmesser (gemessen am Gewinde) von etwa 3,7mm bis 3,9mm, M5 zwischen 4,7mm und etwa 4,9mm, M6 zwischen 5,7mm und etwa 5,9mm, usw. (am besten mit einem Messschieber/Schieblehre messen).

Welche schraubengröße brauche ich?

1.5 ÜbersichtAnwendungSchrauben-EmpfehlungOSB-PlattenHolzschrauben mit Vollgewinde und SenkkopfHolzterasseHolzbauschrauben aus Edelstahl A2/A4 mit Bohrspitze und Fräsgewinde.Holz universalSpanplattenschraube mit Senkkopf und Torx-AntriebHolzzaun/GartenzaunHolzbauschrauben aus Edelstahl A2/A43 more rows

Was für aussendurchmesser brauch ich für 5er Gewinde zu schneiden?

M5 Außengewinde Nennmaße ( Schraube )Nenndurchmesser ( d )5,00 mmSteigung ( p )0,80 mmGewindeflankenwinkel60° GradFlankendurchmesser ( d2 )4,480 mm26 more rows•Oct 6, 2018

Welcher Bohrer für Gewinde?

Zum Gewindebohren benötigst du einen Satz Gewindebohrer, der aus drei Bohrern besteht. Jeder Bohrer ist mit Ringen gekennzeichnet. Du startest mit dem Bohrer mit einem Ring, dann nimmst du den mit zwei und dann kommt der mit drei Ringen dran.

Steg zwischen den Scheiben abschrauben unten M6 Schraube, oben Blechschraube unter der TürdichtungSteg nach unten rausfädeln. Um den Steg des Dreiecksfensters heraus zu bekommen, habe ich die Tür oben etwas auseinandergedrückt. Den Ausstellfensterrahmen mit der Führungsschiene durch die Kurbelfenster-Öffnung in das Türinnere stecken.

Achtung, Sorgfalt beim Wiedereinsetzen der Kurbelscheibe wegen der Klammern an der unteren Dichtung, sonst gibt es Kratzer! Die Scheibe muss nicht raus, es reicht, die Scheibe von der Mechanik zu lösen und dann in der Tür ganz unten abzustellen.

Aber die Dichtungen rund um die Kurbelscheibe müssen raus, damit Du den Steg zum Dreiecksfenster rausbekommst. Die Wie schneide ich ein M6 Gewinde? nach Bohrplan bohren, danach grundieren, die Kunststoffhalter mit Vollnieten vernieten und das ganze gut mit Hohlraumwachs einsprühen. Danach nur noch die Beplankung von unten festschrauben. Solltest Du den originalen Gummifrontspoiler montieren wollen, brauchst Du vorne Einziehmuttern samt dem passenden Werkzeug hat jede Autoblechnerei und verleiht sie für ein paar Euro in die Kaffeekasse.

Seitlich musst Du dann noch je zwei Löcher bohren. Die Halter für die seitlichen Planken habe ich mit Blechschrauben festgeschraubt, die ich vor dem Einschrauben in Hammerit getaucht hatte natürlich nur das Gewinde.

In der Tür musst Du etwas aufpassen, da ist nicht viel Platz, also sehr kurze Schrauben nehmen. Das Hammerit härtet nicht aus und bleibt in den Gewindegängen feucht und bildet dadurch einen guten Korrosionsschutz. Das T3-Spiegelgehäuse hat eine Nut, in der der Bügel sitzt. Der T3-Bügel hat eine festgelegte Rastung mit einer Feder drin. Nachteil: Bügelwinkel zur Karosserie ist fest. Vorteil: An engen Stellen Tore, Garagen, Hofeinfahrt kann der Spiegel problemlos rangeklappt werden und der Spiegel ist beim rausklappen wieder in genau der richtigen Position.

Der Spiegelbügel muss nach ranklappen wieder eingestellt werden, kann aber auch bei Fahrt-Stellung nach individuellen Bedürfnissen eingestellt werden. Das Kabel für die Beheizung kann man in den Bügel verlegen: Es wurden auch schon elektrisch verstellbare und beheizbare Spiegel vom Mercedes Sprinter verbaut: Leider gibt es bei Hella keinen passenden Bügel. Dieses Orginalkabel ist ein zweiadriges Kabel schwarz ummantelt. Keine Tülle oder sonstwas zum Abdichten dabei. Ich habe von Universalantennen die Tüllen zum Abdichten am Spiegel genommen.

An der Türe brauchst Du nicht abzudichten, da läuft sowieso Wasser durch. Zum Thema siehe weiter unten. Infos Beim Scheibeneinbau die Dichtung nicht mit Seife, Spülmittel und Co. Besser: Hohlraumwachs aus der Sprühdose. In die Rinne der Dichtung sprühen, ebenso auf den Scheibenrahmen der Karosse. Anschließend die Dichtung auf der Innenraumseite außen mit einem mit dem Wachs eingesprühten Tuch einreiben.

Das Zeug braucht etwas, bis es festere Konsistenz annimmt. Bis dahin hast Du die Scheibe längst supergut geschmiert eingebaut und das Wachs verhindert unter der Dichtung das Eindringen von Wasser in evtl.

Anmerkung zum Thema Fenster aus- und einbauen: Empfindlich sind Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Verbundglas-Scheiben normalerweise die Windschutzscheibe und die Kunststoff-Isolier-Fenster.

Sekurit früher üblich bei Windschutzscheiben, bis heute Standard bei Seiten- und Heckscheiben ist absolut unempfindlich auf Verwinden und Verbiegen, Sekuritscheiben können also völlig problemlos herausgetreten werden nur darauf achten, dass man keine Fremdkörper in der Schuhsohle hat! Ruhig einfach mal probieren, wenn die erste Scheibe halb draußen ist, wirst Du wissen, dass sich eine Autoscheibe sehr wohl etwas biegen lässt. Wie gesagt, oben anfangen, damit die Scheibe im unteren Falz stehen bleibt, der Helfer kann dann die Scheibe außen in Empfang nehmen.

Bei meinem Komplettausbau meiner Scheiben hat das Abstellen der Scheiben länger gedauert als das Lösen von innen. Zum Einbau erst die Dichtung wieder komplett um die Scheibe legen. Dann einen Zugdraht in die äußere Nut der Dichtung legen, die beiden Enden überlappend unten mittig an der Scheibe enden lassen. Die ganze Nut mit einem Schmiermittel einjauchen. Der Helfer möchte dann die Scheibe von außen passend in die Fensteröffnung legen und festhalten, aber nicht andrücken.

Jetzt von innen den Zugdraht nach innen ziehen und aufpassen, dass man das andere Ende nicht durch die Nut rauszieht. Wenn es so läuft wie es soll, legt sich die Dichtung beim Ziehen des Zugdrahtes nach innen in die Fensteröffnung - fertig. Als Zugdraht hab ich schonmal ein dünnes Kabel oder ein Strohband genommen, ging auch prima.

Beschreibung 2 Es gibt Situationen, die es erfordern, dass Fenster ausgebaut und später auch wieder eingebaut werden müssen. Lackieren, entrosten, Schweißen und Dichtungen tauschen wären Wie schneide ich ein M6 Gewinde?. Werkzeuge: Ein Seil Wäscheleinenstärkedas um ca. Der Ausbau: Wenn die Fensterdichtung noch in Ordnung ist, und man diese wiederverwenden will, dann muss man versuchen, das Fenster mit Kraft nach außen zu drücken.

Die Schuhe sollten eine glatte, gummierte Sohle haben. Man setzt sich beispielsweise auf einen vorderen Sitz, setzt beide Füße an der Scheibe an und beginnt gleichmäßig die Scheibe nach außen zu drücken. Die Innendichtung im Auge behalten, denn an ihr erkennt man, wo die Scheibe sich zu lösen beginnt. Von diesem Punkt aus drückt man die Scheibe rundherum nach und nach hinaus.

Die Scheibe löst sich meistens mit der Dichtung aus dem Rahmen. Auf keinen Fall mit einem Schraubenzieher oder ähnlichem nachhelfen! Vorsicht: Immer lange Hosen anziehen, da sonst Verletzungsgefahr an den Waden durch Scheuern am Fensterrahmen besteht, wenn die Scheibe plötzlich herausfällt!

Ein Helfer ist erforderlich, da die Scheibe sehr schnell heraushüpfen kann, und dabei die Gefahr besteht, dass diese auf dem Boden zu Bruch geht. Der Helfer sollte unbedingt eine Schutzbrilletragen, da das Fenster bei zu großem Druck regelrecht explodieren kann. Wenn die Fensterdichtung nicht mehr in Ordnung ist, dann kann sie mit einem Stanleymesser vorsichtig ganz knapp am Fenster aufgeschnitten werden.

Jetzt müsste das Fenster ganz leicht rauszudrücken Wie schneide ich ein M6 Gewinde?. Der Einbau: Vor dem Einbau sollte das Fenster, die Dichtung und der Rahmen ordentlich geputzt, entrostet etc. In schon gebrauchten Dichtungen befinden sich oft Schmutz und Rostreste, die dazu führen, dass das Fenster von Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

an undicht ist. Zuerst sollte das Seil mit Schmiermittel eingeschmiert werden. Am Besten nimmt man das Wie schneide ich ein M6 Gewinde? in die Faust und zieht das Seil langsam hindurch. Nun das Seil in die innere Rille der Dichtung einlegen, wobei es egal ist, wo sich die Enden kreuzen, jedenfalls aber oben oder unten, nicht auf einer Seite.

Es müssen die Enden des Seiles gleichweit über Kreuz heraushängen. Nun drückt der Helfer von außen mit mäßigem Druck an die Stelle, an der sich die Enden des Seils kreuzen. Derjenige, der innen ist, zieht nun vorsichtig, immer die Dichtung beobachtend, ein Seilende in eine Richtung aus der Rille heraus, so dass sich Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Innenlippe über den Innenrahmen stülpt. Der Helfer drückt immer an der Stelle nach, wo das Seil gerade aus der Rille gezogen wird.

Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

Der Druck von außen muss mal fester und mal weniger fest sein, so dass die Lippe nicht eingequetscht und dann durch das Seil eingerissen wird. Wo und wie stark von außen gedrückt werden muss, sagt der Innere dem Äußeren. Wenn die innere Lippe den Scheibenrahmen komplett umfasst, klopft man mit der Faust von außen rundherum auf die Scheibe, damit diese satt im Rahmen sitzt Bitte, gefühlvoll! Sind verdammt empfindlich, die Dinger, und kosten weitaus mehr als die leider auch teure Dichtung.

Ausbau: es kommt ganz drauf an ob Du ein neues Gummi hast oder das alte benutzen willst. Von letzterem rate ich ab, da es meistens schief geht es seiden Du opferst die Scheibe da sie eh schon ein Riss hat. Ansonsten schneidest die Lippe des Gummis die von außen die Scheibe hält einfach ab und drückst die Scheibe dann raus. Aber denk immer dran die Scheibe nie einseitig belasten oder gar versuchen sie von einer Ecke aus rauszuhebeln. Wenn Du beides behalten willst - ich habe es noch nie ausprobiert- musst Du die Scheibe von innen herausdrücken aber immer großflächig, da die Scheibe sich nie verziehen lässt - eher springt sie - und dann vorsichtig versuchen, die innere Lippe über die Blechfalz zu drücken das weiß ich aber nur aus der Theorie!

Einbau: Fensterrahmen mit Vaseline einreiben, Gummi des Fensters evtl. Wenn noch die erste Dichtung drin ist, würde ich sie erneuern. In diesem Alter ist sie meist verhärtet und lässt Wasser durch.

Dann solltest Du die Dichtung aufschneiden und so die Scheibe gefahrlos ausbauen. Wenn Du die Dichtung trotzdem verwenden möchtest, dann löse sie rundum mit der Hand die Dichtung haftet fast immer am Blech, wie angeklebt.

Außen muß natürlich jemand die Scheibe halten. Falls vorhanden allen Rost im Fensterrahmen entfernen und gut lackieren. Dann den Fensterrahmen und die Dichtlippe mit Hohlraumschutz einpinseln.

Dieser Film schmiert dann gleich beim Einbau. Ich würde von der Empfehlung, Flüssigseife oder Spülmittel als Gleitmittel zu verwenden, abraten, denn mit diesen Mitteln ist der nächste Wassereinbruch vorprogrammiert. Anschließend einen isolierten Kupferlitzendraht zwischen 1 und 2 mm² oder eine Wäscheleine überlappend Überlappung unten in die Nut der Dichtlippe legen.

Scheibe in den Rahmen legen. Nun gehst Du in den Wagen und ziehst vorsichtig den Draht heraus. Ein Helfer klopft von außen auf die Scheibe und folgt dem Draht. In zwei Minuten ist der Einbau erledigt. Dann noch die Dichtung händisch nachdrücken eventuell Scheibe nachzentrieren und fertig.

Der Ausbau des Innenspiegels ist sehr hilfreich. Dieser wird einfach mit einer leichten Drehbewegung herausgehebelt. Ich habe kürzlich die Scheibe ausgebaut und eine neue Scheibe mit neuer Dichtung eingesetzt. Unter der Dichtung war kein Rost, nur Dichtmassereste, die ich entfernt habe. Die ganze Aktion hat etwa eine Stunde gedauert.

Die Entfernung der Dichtmassereste hat am längsten gedauert. Stichwort Dichtmasse: wenn Du eine neue Dichtung nimmst, dann ohne Dichtmasse einsetzen. Bei einer alten Dichtung scheiden sich die Geister, ob man mit oder ohne Dichtmasse arbeiten soll. Ich nehme auch hier keine. Zum Schluss noch eine Anekdote dazu, wieviel diese Maßnahmen ausmachen. Als ich den Bus eine ganze Weile später bewegt und dazu den Motor gestartet habe, hatte ich echt einen Schrecken bekommen, weil ich dachte, dass der Motor defekt war - es war hinten links sehr laut!

Es hat eine Weile gedauert bis ich drauf kam, dass da ja die Schaumstoffmatten fehlen. Die müssen nicht flächendeckend verarbeitet werden, zwei pro Tür, jeweils eine zwischen jede Sicke am Dach usw. Darauf achten, dass man die von C- oder E-Klasse bekommt 202, 203, 124 oder 210die von der M-Klasse sind weitaus teurer und halten nicht. Wenn Du sie holst, achte darauf, dass Du die T4 Teile bekommst und keine T3-Lagerteile. Sind absolut bauchgleich T3 entfallen, durch T4 Teil ersetztaber günstiger.

Dann sind rechts und links in die Stoßstange zwei Träger zu montieren, die seitlich unter die schrägen Längsträger gehen. Bei ab Werk mit Kunststoffstoßstangen sind dort Haltebleche montiert. Bei Nachrüstung kann mein aber auch eine M10 oder M12 Schraube als Stehbolzen einsetzen.

An passender Stelle von unten in Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Träger bohren, Schraube von Wie schneide ich ein M6 Gewinde? reinsetzen man kommt seitlich mit der Hand rein und mit einer Mutter kontern.

Dann von unten die Stoßstangehalter darüberschieben und mit großer Karosseriescheibe und Mutter festschrauben. Die hintere Stoßstange wird mit entsprechenden Trägern genauso montiert wie die originale Blechstoßstange, seitlich gibt es wieder Halter aus mehreren Teilen.

Die Löcher sind schon an der Karosserie vorhanden. Bei der Gelegenheit die Kanten anschrägen ca. Dann Glasfibergelege oder Rowing von ca.

T3

Pro Seite sind 4 Lagen zu laminieren. Dieses ist aber nicht grösser Wie schneide ich ein M6 Gewinde? das, was Du weggeschliffen hast. Matten, welche schwerer als 150 gr. Diese normalen Matten, wo die Fasern wirr rumliegen, sind ebenfals zum Reparieren kleiner Stellen Mist, da die Fibern evtl.

Am besten geht es wirklich mit Geweben. Bei der Reparatur eines Risses braucht man sich normalerweise keine Form zu basteln. Hast Du Dir jedoch eine Ecke weggerissen, dann musst Du Dir eine Form bauen. Das können zum Beispiel Wellpappstreifen sein, die mit Tape beklebt werden damit sie nicht übermässig am Polyester kleben bleiben.

Das Ganze muss nicht schön aussehen, aber es darf kein Polyester an die Pappe kommen, sonst ist´s Mist. Hast Du dann das Modell so ungefähr hinbekommen, dann kleb das Ding mit Tape an der Planke fest. Polyesterharz anrühren und ein paar Billigst-Pinsel parat haben. Egal, ob flach oder rund. Mehr braucht man für kleinere Sachen nicht.

Jetzt schmierst Du grosszügig das Harz überall dorthin, wo Du auch Glasfiber hinlegen möchtest. Pass auf, dass Du nicht soviel tropfst.

Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

Nun legst Du die Glasfiberstreifen in das Polyesther und schmierst gleich nochmal grosszügig Polyester drauf, jetzt die Luft mit dem Pinsel heraustupfen, nächste Lage Glasfiber einlegen, wieder Polyester drauf, wieder entlüften. Das Entlüften bestimmt, wie stabil das Ganze später wird. Hast Du Luft drinnen, ist das Mist, die Arbeit war umsonst, Stabilität gibt es beinahe nicht.

Hast Du zuviel Harz genommen, wird das Laminat zu spröde, hast Du zu wenig Harz, ist es genauso, wie mit schlechtem Entlüften. Da, wo es weiß ist, ist Luft, da wo Luft ist, ist kein Harz, da wo kein Harz ist, hält es nicht. Ebenso gilt: Da, wo kein Glasfiber ist, fehlt das aussteifende Element. Als wenn man versucht, eine Brücke zu bauen, ohne Stahl. Nachdem das Laminat jetzt am härten ist, wird´s tricky. Das Laminat ist bereits erhärtet, aber noch warm und flexibel.

Lass dann das Laminat richtig durchhärten, schleif ein wenig und laminier dann die Rückseite. Insgesamt sollte das Laminat aus 8 Lagen 150 gr.

Dann ist es ungefähr so dick wie das Originale. Lass es wiederum voll aushärten. Schneid das Laminat weg, das Du nicht brauchst. Mit Glasfiberspachtel kurze Fasern in Form bringen, mit 80er schleifen, mit Feinspachtel nachspachteln und bis ca. Hier eine solche Mutter auf eine Scheibe mit 42 mm Durchmesser und 3,8 mm Stärke geschweißt. Kostenpunkt für das Ensemble knapp 0,70 Euro. Das lässt sich leicht auf ein passendes Blech im Radlauf schweißen und so muss man nicht die zumeist schon verranzte Mutter retten.

Viele empfehlen für den Unterboden jedoch Fluid Film, da es aushärtet, Mike Sanders ist ja immer fettig. Für die Hohlräume und von innen würde ich in jedem Fall Mike Sanders nehmen, da es meiner Meinung nach das Beste ist, wegen der Dauerkriechfähigkeit. Fertan ist ein Rostumwandler, Mike Sanders versiegelt den Rost nur und verhindert ein weiterrosten. Fertan nehme ich nur für Arbeiten an der Karosserie, im sichtbaren Bereich!

Die Hohlraumsonde hab ich einfach überall reingehauen, wo ich dachte es sei gut. An meinem Bus gibt es untenrum echt keine Stelle mehr, wo kein Fett drauf ist.

Zum Schrauben zwar etwas blöde, aber das mach ich je eh selber. Ich bin mittlerweile irgendwie Mike Sanders Fan, das Zeug taugt und bei richtiger Verarbeitung geht diese auch recht flott. Nachteil ist der Preis wobei andere auch mindestens genauso teuer sind und die Jenseitssauerei.

Ich hab in meinem Bock insgesamt rund 12 kg Mike Sanders verblasen, dass sind summasumarum ca. In alle Hohlräume, auch Scheibenrahmen, erst Owatrol und darauf dann Mike Sanders sprühen. Die Verarbeitung von Mike Sanders ist zwar ein wenig umständlich wegen warmhalten, aber es lohnt sich. Auf der Rückseite aller äußeren Karosseriefugen, soweit man rankommt, ordentlich Hohlraumversiegelung aus Wachs.

Luftschacht und vorne vor dem Kühler dort auch alten Schaumstoff Wie schneide ich ein M6 Gewinde? vergammelte Luftleitpappen rausnehmen. Und nicht sparsam sein mit dem Wachs. Arbeitsablauf: - Alte Abdichtmasse raus aus der Fuge - Fuge entrosten, ideal ist, wenn Du bis aufs blanke Blech kommst. Wenn das nicht geht, Fertan oder ähnliches verwenden da scheiden sich die Geister, ich bin mir auch noch nicht sicher, was das beste ist - füllern - auf Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

Seiten der Fuge mit Kreppband abkleben - Sikaflex auftragen und mit leicht angefeuchtetem Finger glattziehen - Kreppband abziehen, nochmal mit feuchtem Finger nachziehen, damit die Kante vom Kreppband verschwindet - trocknen lassen - lackieren - Hohlraumversieglung machen!

Am besten mit Mike Sanders. Wachs mag zwar in den rostigen Falz eindringen, reißt aber auf Rost bald und bietet daher keinen langfristigen Schutz. Anschließend wurden sie grundiert und vermutlich lackiert, dann mit schwarzem Silkaflex verfugt. Meine Fugen habe ich erst mal mit einem Stemmeisen ausgekratzt, bis das Fugenmaterial draußen war. Dann habe ich mit der Dremel die Fuge sauber greinigt, bis es zu stauben aufhörte.

Ausgeblasen mit Druckluft, Rostumwandler mhmhmhm wie heißt denn der Gute. Dies habe ich 3-4 mal gemacht und beim letzten Mal die schwarze Schicht mit einer Dremel Polierbürste abpoliert.

Grundiert, grundiert, lackiert und verfugt. Aushärten lassen und dann die Sichtlackschicht 2 x aufgetragen. Jetzt würde ich vor der ersten Grundierung den Owatrol Rostschutz auftragen, denn der unterwandert evtl.

Im findest Du die Grundierung. Dafür gibt es wohl auch eine ordentliche Grundierung, die dem 2 Komponentenlack optimale Haftung bietet. Meine Fugen halten nun seit 6 Jahren erfolgreich dicht mit dieser Methode. Die anderen, die ich nicht auf diese Weise gemacht habe, sind längst wieder aufgegangen.

Wenn es bis außen durchgekrochen ist, Fugen leerräumen und entrosten. Dann entfetten und mit Fertan pinseln. Nach zwei Tagen wieder abwaschen und mit Ferpox grundieren. Dann mit einer Spritze mit feiner Kanüle auf den Grund der Fugen Mike Sanders spritzen.

Dann mit Sikaflex die Fugen zuspritzen. Danach ist bei mir kein Rost mehr gekommen. Dann habe ich die entstandenen Lackkanten mit Schleifpapier und einem Schleifklotz beigeschliffen. Nachdem die Grundierung richtig durchgetrocknet war ich hab den Bus ca. Dies gibt es in verschiedenen Breiten. Der nächste Schritt ist das Füllern. Wäre dieser in der Fuge, würde der Füller nach längerer Zeit reißen durch die Karrosserieverwindungen.

Dann knirscht es so schön. Während er Füller trocknet, zieht man vorsichtig das Linierband ab. Hierbei entsteht wieder eine sehr kleine Kante, jedoch nicht so, wie wenn man normales Abklebeband verwendet. Die Kanten schleift man bei. Zum Abdichten der Kanten kann ich kein Sikaflex empfehlen, da dies im Laufe der Zeit hart wird und reißt.

Das Wasser läuft dann durch den Riß in die Fuge und kann nicht mehr weg, außer nach innen, da die Seitenwände punktverschweißt sind. Dies wird normalerweise zum Einkleben von Windschutzscheiben verwendet. Es bleibt auch nach Jahren noch elastisch. Wenn nicht, würden alle geklebten Windschutzscheiben im Laufe der Jahre reißen.

Fazit: Die Fugen reißen nicht mehr, da kein harter Füller als Untergrund da ist und keine hart werdende Sikaflex-Karrosseriedichtmasse vorhanden ist, sondern eine elastische Dichtmasse. Der Lack an sich ist nur bis zu einem gewissen Grad elastisch, es sei denn, es sind Weichmacher mit drin z.

Dieser Elastizitätsgrad reicht jedoch für die Busfugen aus. Falls der Bus schon von innen blüht wie die Blumen im Frühling, kommt der Rost auf kurz oder lang eh wieder.

Bei meinem Bus ist bisher keine Kante gerissen und Rost habe ich bisher auch nicht gesehen. Kommt aber der richtige Filler als Trennschicht dazwischen, dann klappt's. Ich bin aber Wie schneide ich ein M6 Gewinde? eigentlich ganz zuversichtlich, dass der Lack eine Weile hält. Eine Innenraumkonservierung mit Mike Sanders und eine Unterbodenrestauration mit FluidFilm hat das Auto bereits hinter sich meiner Meinung nach Vorraussetzung, bevor man die Fugen richtet.

Ich würde aber auch erst lackieren damit auch in den Ritzen möglichst alles direkt mit Lack versiegelt ist und dann mit Sikaflex verfugen. Ich habe die Fugen schwarz sichtbar gelassen. Wenn man das schön gerade macht, sieht's ganz gut aus auf blau. Wenn Du die Fuge in Wagenfarbe willst, würde ich 1 Woche später die Fuge abkleben und dann die Fuge nachlackieren. Wenn Du auf die Grundierung verfugst und dann drüberlackierst wie das in Lackierereien üblich istdann rostet's auf jeden Fall weiter.

Beschreibung 7 Fugen komplett auskratzen und entrosten, Fertan drauf, einwirken lassen steht auf der Packung, wie und wie lange und etc. Zweimal Grundieren deshalb, weil direkt auf Sikaflex der Lack praktisch gar nicht haftet, und wenn man die Grundierung unter Sikaflex weglässt, die braune Pest schneller wieder anrückt.

Beschreibung Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Von außen entrosten, grundieren Bootsbau, z. Antorit von Höveling, wenn man damit Stahlyachten in Salzwasser lagern kann. Viel wichtiger ist aber, dass Du die Nähte auch von innen behandelst. Also Karre komplett Wie schneide ich ein M6 Gewinde?, dann 1-2 mal FluidFilm drüber und dann Mike Sanders hinterher.

Beschreibung 9 Sikaflex, Panflex, etc. Wie schneide ich ein M6 Gewinde? für den Sanitärbereich o. Ansonsten penibelst saubermachen, die Dichtmasse nicht aufs blanke Metall vorher Rostschutzgrund und dann lackieren! Dichtmasse Silikonklebedichtmasse geht auch, ist aber nicht so gut bei Verwindungen und Vibrationen. Ebenfalls geeignet ist Henkel Teroson Terostat. Kunststoffschwarz von Sonax hab ich bei meinen Grill auch angewendet. Ist eine Art Flüssigkunststoff; das Auftragen per mitgeliefertem Schwämmchen erfordert etwas Übung, aber dafür ist das Resultat um so besser.

Kunststoffteile mit Kunstoffreiniger oder Bremsenreiniger saubermachen, Polytrol satt mit Lappen oder besser mit Messingbürstenaufsatz und Dremel einmassieren. Zum Thema schwarz lackieren von Kunststoffen habe ich folgende Erfahrungen gemacht: Wenn man nur mattschwarz nimmt, wird die Oberfläche mehr grau als schwarz, außerdem wird sie evtl.

Nimmt man glänzend schwarz, sieht es aus, wie wenn man das Teil durch den Öleimer gezogen hätte. Mattschwarz mit seidenmattem Klarlack sieht genauso furchtbar aus wie nur mattschwarz. Die besten Erfahrungen habe ich mit glänzend schwarz und das ganze mit seidenmattem Klarlack überzogen gemacht, sieht super edel aus, hat einen leichten Glanz und ist wirklich Wie schneide ich ein M6 Gewinde?. Das Sonax Kunststoffneu habe ich auch schon verwendet, allerdings Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

ich auf glatten Oberflächen wie dem Kühlergrill keine guten Ergebnisse gehabt. Die Stoßstangenecken, die hinteren Lüftungsgitter von Motor und Innenraum sind aus genarbtem Kunststoff und da sind die Ergebnisse wirklich optimal. Das Zeug sollte man allerdings nur mit Handschuhen verarbeiten und unter dem Auto eine Plastikplane ausbreiten, unter dem Carport meiner Eltern sind immer noch ein paar graue Flecken auf den Platten.

Da habe ich an meinem Kadett mal die Stoßstangen wieder aufgefrischt, dieses Auto habe ich allerdings im Sommer ´97 verkauft, hält also ziemlich lange, das Zeug. Als zweites habe ich Spritzspachtel aufgetragen. Spritzspachtel deshalb, weil die Schleifriefen danach Wie schneide ich ein M6 Gewinde? mehr zu sehen sind und es eine wunderbare glatte Oberfläche ergibt.

Weiterhin ist es ein super Haftgrund für den Lack. Den Spritzspachtel habe ich dann, nachdem er trocken war, mit 600er Papier durchgeschliffen. Dann wurde mit Mattschwarz überlackiert. Die ganze Sache hält und sieht super aus. Da stört doch solch ein Lüftergitter auch während der Fahrt nicht! Meine Version siehe Bild 1 besteht aus schwarzem Plexiglas und ist gerade so groß, dass die bei in hinterster Raste geöffnetem Schiebefenster die entstehende Lücke geschlossen wird.

Als Baumaterial eignet sich auch etwas anderes, je nachdem was vorhanden oder beschaffbar ist, eventuell klares Plexiglas, Makrolon, eine Kunststoffplatte oder Alu usw.

Einfach bei geöffnetem Fenster abmessen Achtung, auch in den Dichtungsgummi messen! Dazu wird das Fenster in die untere Fensterschiene gestellt, nach innen geklappt und nach vorne und oben verschoben, bis es im Dichtgummi fest sitzt.

Das Material sollte so stark sein wie die Scheibe.

Jetzt einfach die Lüftungslöcher Durchmesser ca. Jetzt werden auf der Fensterseite innen und außen zwei schmale Streifen aufgeschraubt bzw. Achtung, die Leiste für die Innenseite muss etwas kürzer sein wie die auf der Außenseite, da hier der Steg am Schiebefenster höher ist als auf der Außenseite!

Bei mir bewährt sich solch ein Lüftergitter auch bei der Fahrt, dann wird der Innenraum leicht durchlüftet ohne laufendes Fenster auf und zu machen beim Parken. Nur bei richtig kräftigen Regen ist Vorsicht geboten, da kann dann Wasser in den Bus laufen, einen normalen Regenschauer übersteht diese Konstruktion ohne Wie schneide ich ein M6 Gewinde?. Verwendet bei 205 - 14 Bereifung.

Nutzt gegen Verschmutzung eher wenig. Für die seitliche Verschmutzung bringen die Wie schneide ich ein M6 Gewinde? wenig. Hier helfen vorne Schmutzfänger, die die Verschmutzung weiter hinten beginnen lassen. Nachteil der Schmutzfänger: Im Gelände reißt man sie gerne ab beim Rückwärtsfahren.

Den dicken Rand der Verbreiterungen habe ich komplett mit der Stichsäge weggeschnitten - die Räder wären sonst beim starken Einfedern sicher dagegen gekommen. Ansonsten ist der hintere Teil der Verbreiterung geklebt. In das Blech vor der Rückleuchte habe ich zudem ein Ablaufloch gebohrt. Das heißt: Grundsätzlich sollte die Lüftung offen sein und frische Luft durchs Auto fließen und die Zwangsentlüftung funktionieren. Alle Löcher für Schrauben in der Karosserie sollten dicht sein, da im Auto währen der Fahrt Unterdruck herrscht und das Regenwasser nach innen gesogen wird.

Bei Regen und danach gut trocken lüften z. Im Winter sollte ein Auto gut beheizt werden. Raumtemparatur 21°C, Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

Winterjacke aus. Mindestens einmal in der Woche sollte für min. Dies Punkte sind wichtig, da alle Autos von innen nach außen rosten, fast nie umgekehrt siehe Rostblasen.

Natürlich hilft auch eine Hohlraumkonservierung. Meiner Meinung nach am besten Fertan, da es duch Wasser aktiviert wird und so bei feuchtem Wetter wieder aktiv wird.

Hier ist mal das Rezept zum zerstörungsfreien Ausbau: Man nehme etwa 50 Holzwäscheklammern. Diese zerlegen, die Federn brauchen wir nicht. Mit den Hälften der Wäscheklammern kann man nun von innen die Dichtlippe vom Blech abheben, und zwar an den Seiten und an der Oberkante der Scheibe. Etwa alle 4 cm eine Klammernhälfte hinter die Dichtlippe klemmen, so dass diese dann etwas vom Blech absteht. Wenn man nun alle Klammern da reingesteckt hat, Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

man mit Cockpitspray Silikonöl dran und sprüht überall ein bisschen zwischen Blech und Dichtung, damit es besser rutscht. Nun muss sich draußen ein Helfer postieren, um die Scheibe entgegen zu nehmen. Idealerweise zwei Sauggriffe außen anbringen, erleichtert die Arbeit. Nun von innen mit beiden flachen Händen ca.

Gleichmäßig drücken, nie schlagen oder treten, ist absout unnötig und kann die Scheibe killen. Die Wäscheklammern fallen dabei natürlich raus, das sollen sie auch. Sie sind aber nötig, um den Formschluß des Gummis aufzuheben. Mit der Methode haben wir bis jetzt an die 20 Scheiben ohne Bruch sofern sie vorher noch heil waren. Dabei bricht allerdings oft ein Teil ab, so dass die Düsen beim Wiedereinsetzten keinen richtigen Halt mehr haben. Beim Ausbau aufpassen, dass der Schlauch nicht abrutscht: Dann ist der Ausbau des Armaturenbrettes angesagt.

Wasch-Düsen vom Smart - Man entferne die alten Düsen Vorsicht, dass der Schlauch nicht reinfällt! Waschdüsen richtig ein ist ein ganz schönes Gepfriemel! Was kann man da besser gebrauchen als eine Scheibenwaschanlage, die sowohl im Stand als auch bei Tempo 140 den Dreck wegspült?

Da hilft ein kleiner Blick über den Tellerrand und eine Fahrt zum Mercedes-Nutzfahrzeug-Händler. Eine Garantie für saubere Scheiben. Benötigt wird folgendes Material: 2 Düsen A 631 869 00 47 4 Kunststoff-Klammern A 631 869 00 48 2 Metall-Klammern A 631 984 30 61 2 Anschluss-Stücke A 631 869 00 24 ca. Nun zieht man entweder die Schläuche von den alten Düsen ab oder die beiden Schläuche zu den Düsen vom Verteiler-Stück, das rechts hinter dem Bremsflüssigkeitsbehälter liegt.

Nun bohrt man zwei Löcher in die Karosserie, Durchmesser 10 mm. Auf der Beifahrerseite darf das Loch nicht zu weit am Gelenk des Wischerarms sein, denn sonst muss man noch ohne Gnade durch das Halteblech für den Wischermotor bohren, um den Schlauch nicht zu knicken bzw. Ein gutes Maß ist etwas mehr als 60 mm Abstand Mitte-Mitte der Löcher, Richtung Beifahrerseite!

Jetzt steckt man den dicken Schlauch auf die Anschluss-Stücke, schmiert sie schön mit Gehäusedichtpaste ein und clipst sie in die Löcher. Jetzt gibt's kaum noch ein zurück, denn die Dinger kann man nicht wieder herausziehen. Die Waschdüsen clipst man jetzt von oben auf die Wischerarme, den Anschluss-Stutzen leider in Richtung Beifahrerseite zeigend. Wenn man die Wischerblätter Bosch 408 verwendet, dann kann man die Düsen auf das letzte Ende stecken, das parallel zur Scheibenunterkante läuft.

Verwendet man die Wischer Bosch 480S, dann muss man leider die Düsen auf das schräge Stück der Wischerarme stecken. Den dünnen Schlauch nicht zu knapp bemessen und von der Düse mit den drei Klammern auf der Unterseite des Wischerarms befestigen. Vor dem Abschneiden unbedingt Wischer laufen lassen und abmessen, auch mal von der Scheibe abklappen! Vielleicht kaufst Du Dir gleich 3-4 Wie schneide ich ein M6 Gewinde?, denn die Dinger musst Du beim Wischerwechsel an- und abbauen.

Achtung: bei Wildnisfahrten genügend Waschwasser einpacken! Durch die doppelte Anzahl der Düsen braucht man auch wesentlich mehr Wasser, aber auch angetrockneter Fliegenschiss wird abgewischt! Grund: Erstens werden fahrerseitig die beiden Strahlen vorher einer nach wie vor ab ca. Zudem musste ich sie solange mit einem Messer am Gehäuse bearbeiten, bis sie endlich auf die Scheibe und nicht auf die Dachluke des Hochdaches spritzten.

Sah dann irgendwie ekelhaft gefummelt aus, Wie schneide ich ein M6 Gewinde? mir die Sache zusätzlich versauerte. Es gibt wohl aus dem Zubehör Düsen, die direkt schon so anders als beim Golf vorgearbeitet sind, dass der Strahl auch da trifft, wo er treffen soll. Bei einem anderen Bus machte ich mit dem Einbau der Golf 1-Düsen gleiche schlechte Erfahrungen.

Zu dem Smart-Düsen: Das sind dreistrahlige Waschdüsen, die ebenfalls direkt an der Karosse montiert werden. Nachteil bei beiden Versionen: Waschstrahl und Scheibenwischer kommen sich immer noch in die Quere bzw.

Besonders bei den älteren Bussen wie das Admobilbei denen die fahrerseitige Waschdüse weiter außen sitzt, tritt dieses Problem verstärkt bei hohen Geschwindigkeiten auf. Ich habe deswegen von einem Crashtest-Vito die neuen Düsenleisten abmontiert und am Admobil befestigt. Für die Befestigung habe ich je zwei Kabelbinder genommen, gibt's auch in schwarz und fallen kaum auf. Das ist deshalb notwendig, weil die T3-Wischerblätter nicht die Aufnahmen für die Befestigungsklemmen der Vito-Düsen haben.

Kostet mich also die wahnsinnige Summe von 0,7 cent Kabelbinderverschleißkosten bei jährlichem Wischerwechsel.

Die Vito-Schlauchklemmen hingegen passen auch auf die T3-Arme. Ich habe jetzt insgesamt 14 Waschdüsen, die Pumpe schafft das locker. Keine Probleme mehr mit Windverriss oder zu wenig Wasser auf der Scheibe. Die Waschleistung ist gigantisch, und der größte Vorteil ist, dass man sich nicht die ganze Sicht nach vorne z.

Es ist aber weiterhin zu beachten, dass diese Lösung nur bei Bussen vor Mj. Bleibt aber letztenendes Geschmackssache, ich habe ohnehin die alte Karossenversion, wo es kaum auffällt.

Ich finde die beiden kleinen Schlauchkurven optisch ganz nett. Im Fahrbetrieb fallen die Wischerarme auch nicht etwa durch mehr Sichtbehinderung auf, da die Leisten dafür zu günstig positioniert sind. Die gibts sogar 4-strahlig pro Stück aber dann nicht einstellbar. Ich habe sie 3-strahlig und einstellbar. Sitzen im Brava, Bravo, Stilo u. Auch Wischer in der neuen Bauform ohne Bügel gibt es in passender Ausführung: z.

Ich hatte das nervige Rubbeln der Wischer auch, man kann es evtl. Egal welche Wischermarke montiert war, alt oder neu, nichts hat geholfen. Das ganze zusammen mit längeren Wischern montiert macht ein schön großes Wischfeld. Also jetzt habe ich links einen 530 mm, rechts einen 475 mm, das passt ja auch bei den Serienwischerarmen ganz gut.

Zu den Golf 1-Armen noch einmal, der rechte hat den Vorteil, dass er tiefer steht, d. Der linke muss leider um einen Zahn versetzt montiert werden, sonst steht er am oberen Rand nicht senkrecht, da muss man mit leben. Allgemein Bis Modelljahr 1984 waren der Fensterausschnitt in der Schiebetür und der Wie schneide ich ein M6 Gewinde? gleich groß 108,3 x 43 cm.

Als zum Modelljahr 1985 die Schiebetür geändert wurde, schrumpfte die Länge ihres Ausschnitts um drei cm auf 105,3 cm. Schiebefenster gibt es sowohl für die mittleren Schiebetür und gegenüber als auch für die ganz hinteren Scheiben. Die hinteren Schiebefenster sind recht selten, wobei rechte noch wesentlich schwieriger zu finden ist als linke. Die hinteren Schiebefenster gibt es in zwei Varianten: Mit feststehendem hinterem Teil und verschiebbarem vorderem Teil sowie umgekehrt.

Die mittleren Schiebefenster gibt es mit silberfarbenem und mit schwarz eloxiertem Rahmen. Letztere sind seltener und teurer; sie wurden z. Dazu nimmst Du ein einadriges Kabel, legst es in die Nut der Gummidichtung 1,5-mal rum und mit ordentlich Schmiermittel einrieben. Dann wird die Scheibe vom Helfer vor den Ausschnitt gehalten nicht drücken! Du ziehst jetzt mit dem Kabel die innere Gummilippe über den Blechrand - einmal rum und fertig!

Zerlegen Ausbauen und dann: Erst am Stoß des Rahmens vorsichtig und ganz langsam öffnen den Rahmen nicht verbiegen. Nun den beweglichen Teil rausnehmen und die feste Scheibe rausziehen. Die Leiste des beweglichen Teiles und die Halteleiste der Bürstendichtung an der Kante einer Tischplatte o.

Ich habe dieses Lehrgeld vor 15 Jahren beim ersten Zusammenbau eines solchen Fensters bezahlt. Seither hatte ich bei sechs Fenstern keine Probleme mehr. Das ist ein Rahmen aus Holz oder Aluleisten mit dem exakten Maß des Fensters. Das Maß für den Rahmen nehme ich von einer starren Scheibe ab. Dann das Fenster zusammenkleben zuvor noch einmal die Rahmenleisten prüfen damit sie exakt plan und gerade sind und in die Lehre einlegen und eventuell am Stoß des Rahmens mit einer Schraubzwinge niederdrücken.

Diese einfach nach links und rechts rausziehen zwei Stück pro Schiebefenster oder von unten mit einem Cuttermesser längs aufschneiden. Dann den oberen Führungsgummi bei geöffneten Fenster einfach in Fahrtrichtung rausziehen.

Dann fällt dir die verschiebbare Scheibe schon fast von selbst entgegen. Kugellager Der folgende Abschnitt bezieht sich auf die neue Schiebetür ab Mj. Wie schneide ich ein M6 Gewinde? horizontalen Rollen bestehen einfach nur den Kugellagern selber. Die vertikalen Rollen tragen das Gewicht der Schiebetür, hier sind die Kugellager wegen der stärkeren Belastung in Metallrollen eingepresst. Wenn die Rollen selbst noch ok sind, kann man einfach nur die Lager darin wechseln. Im Kugellagerhandel sind sie nach Typenbezeichnung z.

Die Kugellager gibt es in verschiedenen Ausführungen, je nach Abdichtung. Die wird bezeichnet durch die Buchstabenkombination nach dem Typ: z. Oft wird auf passende Kugellager aus dem Skate-Bereich hingewiesen.

Diese sind vom Typ 608, also nur für Nr. Einfach die passenden Lager im Kugellagerhandel bestellen, das ist auch nicht teuer. Manchmal werden auch vier gleiche Lager i. Typ 608 als Satz für die T3-Schiebetür angeboten, davon sind dann nur zwei brauchbar. N 012 408 2 Befestigung Nr. N 012 409 1 Befestigung Nr.

N 012 407 1 Befestigung Nr. Gegebenenfalls mit der Feile glätten, das vermindert das Laufgeräusch. Die Laufflächen der Lager und Rollen leicht einfetten. Die Lauffläche der unteren Schiebetürführung sollte von Zeit zu Zeit gereinigt werden, weil sich dort Dreck, Sand, Steinchen etc. Einfach durchflexen und ein entsprechendes Stück Rundstahl einfügen.

Jetzt hast Du natürlich schon den längeren Türbügel, aber das Problem, dass die Türe nicht mehr zuschnappt. Die Türe wird original mit einem Schlitten in der Schiene geführt zwei Rollen unten, eine oben, wenn ich mich nicht irre. Dieser Schlitten muss nun auch modifiziert werden, indem die vordere Rolle mit einem Teil des Schlittens entfernt wird, so dass der Schlitten mit der Führung des Bügels aufhört.

Dadurch entsteht nun aber das Problem, dass die Türe nun komplett aufschlägt, d. Aber auch dafür gibt's ne Lösung, und zwar an der Führung des Bügels auf der Türseite. Wenn die Führung aus der Schiebetüre ausgebaut ist und mit der Türinnenseite flach vor Dir liegt, von oben nach hinten. Jetzt führst du den Türbügel wieder in die Führung und schraubst das so fest, wie es später verbaut wird.

Dann hältst Du den Türbügel so hin, wie er später steht, wenn die Türe offen ist 90° und markierst durch die vorher gefräste Aussparung den Türbügel an dem oberen Anschlag. Dort bohrst Du ein Loch und schlägst einen Stahstift ca. Jetzt kann die Türe nicht mehr umschlagen und Du kannst das ganze System nun einbauen. Wenn Du die Türe dann zumachst, stellst Du fest, dass die Türe viel zu spät anschlägt und Wie schneide ich ein M6 Gewinde? mehr schließen will. Aber, na Du weißt, das Problem ist auch gelöst, und zwar setzt Du nun vorne in die Türschiene einen an die Schiene angepassten Alublock etwa die Länge der Türbügelverlängerungam besten mit einem Gewinde, in welches Du einen Gummipuffer frag nicht welchen, gibt es hinten mit langem Gewinde und vorne mit Gummipuffer eindrehst.

Mit Gewinde, damit Du das später einstellen kannst. Der Block wird einfach durch zwei Schrauben, welche Du oben durch die Führungsschiene setzt, in den Sitz gepresst wieder zwei entsprechende Gewinde im Alublock. So kannst Du nun einstellen, wann die Türe einknickt, so dass das alles wieder passt. Jezt fehlt noch eine Modifikation, damit das alles abgeschlossen ist. Der Pin für das hintere Schnappschloss muss verlängert werden, da die Türe nun in einem anderen Winkel einschlägt.

Einfach den Pin losschrauben und mit Unterlegscheiben oder einer Mutter erhöhen, wieder anpassen, fertig. Die Anpasserei und Einstellerei ist ein wenig nervig und dauert, aber das funktioniert. Bei gleichem Abstand zum Falz sähe es aus, als würde er zur Fahrerseite hin ansteigen. Die hinteren Entlüftungen werden mit Rohren nach vorne geführt, die vorderen werden mit Y-Stücken in ca.

Links wie rechts werden zwei Anschlüsse einmal das von hinten kommende Metallrohr und der dünne Anschluss des Y-Stücks mit jeweils einem Schlauch zum Ausgleichbehälter geführt. Auf dem Tank sitzt nämlich zwischen den Y-Stücken an den vorderen Ecken eine Querleitung.

Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

Diese Querleitung muss unbedingt als allererstes Teil unter den Fahrzeugboden geklemmt werden, dazu sitzt links von der Mitte eine Klammer eine Art Kabelkralle aus Metall neben dem Handbremshebel.

Normalerweise läuft beim wassergekühlten Bus dann die Soße rechts heraus. Ich habe etwa eine Stunde gebraucht, um die Querleitung über das Wasserrohr zu fummeln. Funken vom Flexen brennen sich ins Glas! Beim Flexen und beim Meißeln unbedingt eine Schutzbrille tragen!

Man sollte einen Blechmeißel verwenden, ein Maurermeißel oder ähnliches ist ungeeignet. Bei der hohen Trennwand beim Arbeiten im Dachbereich darauf achten, nicht in den Himmel hineinzumeißeln oder -flexen. Nach Abschluß der Arbeit Fahrzeuginnenraum superordentlich aussaugen, der Schleifstaub ist perfekt geeignet, um für Rost zu sorgen!

Blankgeschliffene Bereiche grundieren und lackieren, Falze z. Die Trennwand, egal ob halbhoch oder über die ganze Höhe, ist immer abwechselnd mit einem Schutzgasschweißpunkt und einem normalen Schweißpunkt verschweißt. Zur Versteifung und zur Verankerung des eventuell vorhandenen Doppelbeifahrersitzes läuft auf halber Höhe ein Vierkantrohr. Dieses an den Säulen mit der Flex abtrennen, anschließend die Wand herausmeißeln, immer genau in der Kantung, so dass der Falz, an dem sie verschweißt ist, stehenbleibt.

Würde man die Punkte direkt aufmeißeln, würden sie unter Umständen aus der Säule ausreißen und unschöne Löcher hinterlassen. Wenn die Wand raus ist, das Blech an den Punkten mit der Schruppscheibe dünn schleifen und die Reste mit Beißzange oder Seitenschneider herrausreißen oder -meißeln, dabei unbedingt Arbeitshandschuhe tragen!

Die Verletzungsgefahr durch die scharfen Blechfetzen ist groß! Anschließend mit Flex und Papierscheibe sauber verschleifen. Der Arbeitsaufwand beträgt je nach Übung ca. Bei ausgebautem Türgriff Spannstift N 022 057 1welcher den Schließzylinder 251 837 217 fixiert, mit spitzem dünnen Gegenstand austreiben. Schließzylinder nun mit eingestecktem Schlüssel 251 837 219 A aus Türgriff ziehen. Schlüssel nun vorsichtig herausziehen und Schließplättchen aus Schließzylinder entnehmen Achtung: nicht vertauschen - am besten in der richtigen Reihenfolge ablegen.

Schiebetürgriff aus der Fürung ziehen. Schließzylinder von Fett und Schmutz befreien - nun sollte ein kleiner Gewindestift M 2,6X5 zum Vorschein kommen. Gewindestift mit kleinem Flachschraubendreher lösen und Schließzylinder wie oben beschrieben herausziehen.

Zuerst müssen die Griffe ab. Danach müssen die Schließzylinder aus den Griffen entfernt werden. Das ist bei den Vordertüren Fahrer- und Beifahrer sind identisch und bei der Schiebetür etwas anders, danach ist alles gleich. Der Arbeitsplatz sollte sauber und eben sein und über einen Stuhl verfügen.

Auch der Boden sollte sauber sein! Es fällt bestimmt mal was runter Federchen oder Schließplättchendas dann gesucht werden muss. Auf die Unterlegscheibe achten; manchmal fehlt sie auch schon. Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Fotos stammen von der Beifahrerseite. Man zieht am besten hinten im Bereich des Schlosses, denn vorne greift der Wie schneide ich ein M6 Gewinde? hinter das Türblech. Dieser hat einen Durchmesser von ca. Man schleift sich am besten einen alten Durchschlag auf den benötigten Durchmesser runter.

Es ginge eventuell auch mit einem abgestumpften Nagel der richtigen Größe. Der Spannstift besteht aus einer Blechrolle und hat somit ein kleines Loch in der Mitte. Wenn der Durchschlag Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Nagel, oder was man auch immer im Endeffekt nutzt zu dünn oder spitz ist, treibt man nur den Durchschlag in die Stift-Rolle und drückt diese auch noch zusätzlich auseinander. Es ist auch so schon schwer genug, den Stift raus zu bekommen. Jetzt sollte man den Schlüssel in das Schloss stecken, da sonst gleich die Schließplättchen aus dem Zylinder herausspringen diese müssen an der richtigen Stelle stecken, damit der Schlüssel passt.

Anschließend kann man das Aluminiumteil vom Schließzylinder abziehen. Auf die kleine runde Feder darunter achten! Diese lässt den Schlüssel immer wieder in die Mittelposition zurück federn und muss später wieder genau so montiert werden. Der Vierkantzapfen, der jetzt sichtbar ist, ist Teil des Schließzylinders. Nun kann man den Schließzylinder mit dem gesteckten Schlüssel nach vorne raus drücken. Hierzu die - rot markierte - Kreuzschlitzschraube lösen, das Metallplättchen darunter abheben und den Öffner nach Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

herausziehen. Auf der Achse, auf der sich der Öffner dreht, steckt auch eine Ringfeder, Wie schneide ich ein M6 Gewinde? ist sehr oft gebrochen und wird nur als Unterstützung der Feder im großen Türriegelkasten in der Tür benötigt.

Wenn man oder ein Freund Ersatz da hat, sollte man sie ersetzen. Unbedingt nötig ist sie für die Funktion aber nicht. Hierzu empfiehlt es sich, den inneren Schiebetürgriff auch abzuschrauben.

Ist diese abgeschraubt, so lässt sich der Griff einfach nach außen abziehen. Warum sollte es uns hier auch leichter gemacht werden als vorne? Der Schließzylinder ist mit einer Madenschraube Wie schneide ich ein M6 Gewinde?

Schlitzschraubendreher gesichert. Sicherungslack ist auch bei der späteren Montage sehr wichtig, da sich der Schließzylinder nicht dreht, wenn man die Madenschraube konventionell fest anzieht!

Daher erscheint die Schraube auch nur als Tropfen bei mir blauen Sicherungslackes an der Unterseite des Türgriffs. Wenn man den Lack aus der Bohrung kratzt, wird die Schlitz-Madenschraube sichtbar. Ich habe meinen kleinen Schraubendreher zwei mal abgebrochen, aber ihr dürft gern versuchen, die Schraube da raus zu drehen.

Mir blieb nur Rausbohren übrig. Dies empfiehlt sich mit einem Bohrer des Durchmessers 2 mm. Die Reste der Schraube kann man danach raus kratzen. Hier ist die Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Schraube mit Sicherungslack zu sehen. Nach dem Ausbau des Schließzylinders habe ich die Bohrung auf 3,2 mm aufgebohrt, M4-Gewinde geschnitten und eine neue Madenschraube angefertigt die kann man aber auch kaufen. Achtet darauf, dass die Schraube unten spitz zuläuft und nicht wie normale Maschinenschrauben plan ist, da nur die Spitze in den Schlitz im Schließzylinder hineinragt.

Beim Eindrehen der neuen Schraube ist darauf zu achten, dass sich der Zylinder mit dem Türschlüssel drehen lässt, aber man ihn nicht nach vorn raus ziehen kann.

In dieser Stellung ist die Madenschraube dann mit Sicherungslack zu sichern! Hat man die Schraube draußen, so muss wieder der Türschlüssel ins Schloss gesteckt werden. Jetzt kann man vorsichtig den Schließzylinder nach vorn aus dem Türgriff ziehen.

Dieser fällt nun raus, aber er passt auch nur in einer Position in das Gehäuse an die Rundung angepasst und mit der Nut in Richtung des Türschlüssels. Des Weiteren steckt wieder eine kleine Ringfeder im Gehäuse, welche im Grunde da bleiben kann, wo sie ist.

Bei der Montage muss der Schließzylinder durch Wie schneide ich ein M6 Gewinde? hindurch gesteckt werden. Schließzylinder überholen Jetzt wird's schmutzig! Die Teile sind 20 oder mehr Jahre alt und Alu neigt dazu, sich beim Oxidieren auszudehnen. Aluminiumoxid und Schmutz sorgen dafür, dass die Plättchen eingeklemmt werden.

Wenn sie sehr fest sitzen empfiehlt es sich, den Zylinder in einen Schraubstock zu spannen und mit einem kleinen nicht zu kleinen Hammer und z. Hat man Glück, braucht man nur kräftig zu drücken. Die Plättchen stecken in unterschiedlichen Richtungen im Zylinder 1. Hinter den Plättchen stecken kleine Federn im Zylinder, die man vorsichtig mit einer Stecknadel raus ziehen sollte. Vorsicht, dass sie sich nicht zu sehr strecken!

Lieber das ganze etwas länger Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Reinigungsbad lassen. Ich habe mir angewöhnt, die Plättchen in der Lage und Reihenfolge sauber ab zu legen, wie ich sie ausgebaut habe, das erleichtert die Montage. Plättchen 1 liegt ganz links, Plättchen 7 ganz rechts.

Handschuhe tragen, das Zeug ist scharf! Ich habe immer etwas davon in einen alten Aschenbecher gesprüht und den Zylinder ein paar Minuten einweichen lassen. Anschließend kann man den mit einer ausgedienten Zahnbürste abschrubben. Brax löst auch das Aluminium an, nach 15 oder mehr Minuten fängt das Teufelszeug an, Löcher zu fressen.

Sie lassen sich gut mit 240er Sandpapier aufarbeiten. Man schleift die beiden großen Flächen und die schmalen, langen Seiten so lange vorsichtig ab, bis die Plättchen sauber und leichtgängig in den gesäuberten Zylinder flutschen. Hierzu legt man das Sandpapier auf den Tisch und reibt die Plättchen mit dem Finger drüber. Madenschraube Schiebetür gesichert ist, und der Griff wieder an der Tür angeschraubt ist. Bevor Du irgendwas verstellst, schau' Dir die Passungen der Türen an: Türspalten gleichmäßig, fluchten die Kanten?

Wegen den Ausstellfenstern drück' mal während der Fahrt in die untere vordere Ecke der Dreiecksfenster, wobei ich für dieses Windgeräusch bis heute keine wirkliche Abhilfe kenne Gummi einfetten bringt vorübergehend was.

Wenn die Türen korrekt eingestellt sind, kannst Du die Fensterrahmen etwas nach innen biegen, dazu ein Knie mit einem untergelegten Brett innen am Übergang der Tür zum Fensterrahmen ansetzen und die obere Ecke des Fensterrahmens zu Dir heranziehen, erst mal vorsichtig, die Bus-Tür ist in dem Bereich relativ weich.

Leider hab' ich das bis heute nicht so geschafft, dass es keine Beule innen an der Stelle gegeben hat, wo ich das Knie angesetzt habe. Ich habe dann bei runtergekurbeltem Fenster!

Seitdem ist Ruhe im Karton, die Türen sind rundum dicht und gehen leicht zu. Wenn Du die ganze Tür straffer stellst, kannst Du da nämlich Probleme kriegen. Drückte man den Spiegel zusammen, war es weg.

Mit den Original-Dichtgummis hat es schon ab 80 reingepfiffen, danach habe ich auf die drauf eine Lage Tesa-Moll und auf das Gegenstück am Türrahmen auch eine Lage geklebt. Bis 120 ist jetzt absolut still, danach fängt es langsam an zu pfeifen.

Für die Kombi-Modelle wurde das Windgeräuschpaket als Mehrausstattung M 219 angeboten. In den Türen verlaufen auf halber Höhe Luftkanäle für die Versorgung der Ausströmer im Fahrgastraum nicht immer vorhanden, nur bei Heizungsbedienung mit vier Hebelnsie haben aber Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Verbindung zu den Schiebern. Wie schneide ich ein M6 Gewinde? habe die Gummis bei mir nachgerüstet. Du kannst die Gummis ja in der Schiene noch verschieben und die Tür presst sie auch gut an.

Wenn man den Motor Diesel vernünftig dämmen könnte und das Abrollgeräusch der Reifen weg wäre, würde man Wie schneide ich ein M6 Gewinde? Unterschied wahrscheinlich merken. Also die Türen müssen raus. Ich habe sie nur losgeschraubt und dann auf ne Colakiste gestellt; ging dann, ohne die Kabel abzufummeln. Aber den riesigen Unterschied ob mit oder ohne konnte ich nicht feststellen.

Also ich kann mir vorstellen, wenn Du vorne alles gedämmt hast und dann wäre das so das i-Tüpfelchen. Aber ich würde die nicht nachrüsten, weil der Bus eh laut ist, und da kommt's auf das bisschen, was die bringen, auch nicht an. Hatte gerade neulich einen Bus gesehen, da sah es hinter den Gummis aus wie bei anderen an den Fugen.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out