Question: Wie viel nimmt man mit der kohlsuppendiät ab?

Contents

Der Körper braucht mehr Energie, um den schwer verdaulichen Kohl zu verarbeiten. Klingt logisch und die Abnehmerfolge sprechen für sich: bis zu 7 Kilo in einer Woche purzeln so.

Einige Ernährungsexperten warnen allerdings davor, dass die eintönige Ernährung zum Jojo-Effekt oder zu Mangelerscheinungen führt.

Wie viel nimmt man mit der kohlsuppendiät ab?

Wir gehen diesem Mythos auf den Grund. Dementsprechend kostet die Verdauung den Körper mehr Energie, als sie einbringt. Deswegen nimmt man auf Dauer ab, wenn sich die Ernährung primär auf Kohlsuppe beschränkt.

Der 7 Tage Diätplan Grundlage der Kohlsuppendiät ist zwar Kohlsuppe, das ist allerdings nicht das einzige, was auf dem Speiseplan steht. Je nachdem, welchem Diätplan man folgt, sind Obst, Gemüse und sogar Fleisch und Fisch an manchen Tagen erlaubt.

Wir klären, wie eine beispielhafte Woche der Kohlsuppendiät aussehen kann. Einige Diätpläne erlauben dazu 250ml Magermilch oder 250g Joghurt. Info: Es wird empfohlen pro Tage mindestens 1L der Suppe zu essen, mehr ist natürlich immer erlaubt. Info: Natürlich darf man während der Diät auch Sport machen, durch die niedrige Energieaufnahme sollte man aber auf seinen Körper achten und nichts erzwingen.

Wie lange sollte man die Kohlsuppendiät durchführen? Es handelt sich dabei zwar nicht um eine Mono-Diät, aber dennoch handelt es sich um eine relativ einseitige Ernährungsumstellung.

Kohldiät Kohlsuppendiät

Daher sollt man die Diät maximal 7 Tage lange durchführen. Die Diät verspricht einen Gewichtsverlust von 5-7 kg.

Wie viel nimmt man mit der kohlsuppendiät ab?

Grund-Rezept für die Kohlsuppe Empfehlenswert ist die Diät aufgrund der Einseitigkeit nicht. Wir haben hier ein einfaches und relativ abwechslungsreiches Beispielrezept gewählt. Danach Lauch und Kohl hinzutun.

Kohlsuppendiät: So sinnvoll lässt sich damit abnehmen

Anschließend bei mittlerer Stufe ca. Die Suppe sollte am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden. Fazit zur Kohlsuppendiät Auch wenn man sicherlich ein paar Kilos los wird, die Traumfigur erreicht man mit der Kohlsuppendiät sicherlich nicht und der Wie viel nimmt man mit der kohlsuppendiät ab? ist praktisch vorprogrammiert. Wer nach einer Woche Kohlsuppe wieder zu seinem normalen Essensrhythmus zurückkehrt, wird höchstwahrscheinlich das abgenommene Gewicht nach kurzer Zeit zunehmen.

Die Kohlsuppendiät ist vielleicht dazu geeignet, für einen bestimmten Anlass, schnell ein paar Kilos zu verlieren. Um eine dauerhafte Gewichtsabnahme herbeizuführen, sollte man seine Ernährungsweise hin zu einer gesunden, abwechslungsreichen und damit ausgeglichenen Lebensweise ändern.

Tell us about you

Find us at the office

Hallaran- Gromley street no. 38, 38408 Dodoma, Tanzania

Give us a ring

Chelci Patoka
+98 278 710 671
Mon - Fri, 9:00-20:00

Reach out